Trip trapp zu eng?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von celest28 08.03.11 - 08:36 Uhr

Guten morgen,

Die Frage kommt bestimmt sehr oft, aber ich habe nichts gefunden was mir weiter hilft.

Ich Suche einen hochstuhl für meine kleine. Ich habe mir den stokke Trip trapp angesehen, aber mich stoert das man den bügel nicht abmachen kann. Ich denk das die kleine darin stecken bleibt. Oder ist das blödsinn? Die kleine wiegt schon 9 Kilo und ich hab halt Angst das es jedesmal ein Kampf wird die kleine rauszubekommen. Ich finde es aber toll das die kleine am esstisch mit sitzen kann.

Wie denkt ihr darüber? Ich haette auch gerne einen kleinen tisch, falls sie mal nicht am Tisch sitzt oder braucht man das nicht?

Vielen dank für antworten und einfach lesen :)



Lg celest und Prinzessin 7 monate

P.s. Rechtschreibung bitte entschuldigen, es ist mühsam mit einem Handy zu tippen ;)

Beitrag von vonnimama 08.03.11 - 09:00 Uhr

Hallo,

wir hatten noch nie Probleme mit unserem Tripp Trapp (haben 2 davon). Keins unserer Kinder ist je drin steckengeblieben. Soweit ich weiß, gibt es auch ein Tischchen dafür, aber wir haben den TT immer an unseren Eßtisch geschoben. Passt perfekt und die Motten sitzen direkt dabei.

Wir schwören auf den TT und können ihn uneingeschränkt weiterempfehlen.

LG Yvonne

Beitrag von susasummer 08.03.11 - 09:35 Uhr

Wir haben das babyset aus plastik.Das ist schon recht eng,aber nicht schlimm.Mein sohn passt noch rein,hat 9,7kg.Ist aber auch sehr schlank.
lg Julia