Schwanger oder Nicht?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kristin2601 08.03.11 - 09:06 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hab da ein Problem was mich fast wahnsinnig macht...

Kurz zur Info: Ich hatte letzten November ne Fehlgeburt in der 10 SSW. Dann hatten wir ne Pause eingelegt und mit Kondom verhütet. Seit Ende Januar vesuchen wir es jetzt wieder. Ich habe normal einen langen Zyklus von 35 oder mehr Tagen.

Meine letzte Mens war am 28.01. Weil ich mich echt komisch fühlte habe ich am 28.02 nen Test gemacht, der war gaaaaaaaaaaanz schwach positiv. Am 03.03 bekam ich Blutungungen, sehr schwach für 3 Tage und ganz helles Blut. Habe dann einen Tag später wieder getestet und das negativ! Weil mir aber immer noch nicht ordentlich an der Mütze ist, habe ich heute morgen wieder getestet mit dem Ergebnis gaaaaaaaaanz schwach positiv.

Heute morgen habe ich das gelsen?

Da sich hCG und das eisprungauslösende Hormon (LH) biochemisch sehr ähnlich sind, kann es zum Zeitpunkt des LHPeak, also dem Anstieg dieses Hormons zu einem positiven Test kommen.


Habe schon beim FA angerufen, die sind aber grundsätzlich der Meinung abwarten zu müssen und somit habe ich erst am 16.03 einen Termin.

Diese Ungewissheit macht mich noch fertig. Was meint ihr?

Beitrag von mitsu 08.03.11 - 09:22 Uhr

Ich drück dir erstmal ganz fest die Daumen.
Aber ich find den Frauenarzt ein bisschen daneben. Kenn das von meinem so, dass ich in so einem Fall innerhalb eines Tages kommen kann, sonst ist es doch eine schreckliche Warterei und er könnte wenigstens untersuchen und einen Bluttest machen.

Beitrag von kristin2601 08.03.11 - 09:25 Uhr

Ich wohne hier noch nicht so lange. aber ich habe bei zweien angerufen und beide habe bereits am telefon gerechnet und gesagt das man eher sowie so nichts sieht...

Die sind echt gemein einen so auf die volter zu spannen ......

Beitrag von schne82 08.03.11 - 09:24 Uhr

ich kann dich verstehen. Das ist echt scheiße. Ich würde aber ehrlich gesagt drauf bestehen, zum FA zu gehen - oder eben wenn du doch noch geduldig bist, in 2-3 Tagen nochmal testen

Wünsche dir ALLES GUTE!!