Was ist das???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von minchen32 08.03.11 - 09:11 Uhr

Huhu

jetzt muss ich doch mal fragen weil es mir keine Ruhe lässt obwohl wir am Donnerstag eh zur U3 müssen.

Meine Kleine hatte nach der Geburt en ganz schön verformten Kopf was aber wieder weg ist nur ist mir aufgefallen dass auf der rechten Seite ein Knochen vom Schädel so etwas hervor steht, also diese Platte die sich ja bei der Geburt zusammen zieht. Sieht man nicht doll aber wenn man drauf achtet schon.

Hatte das auch ein Kind von Euch und geht das wieder weg???



LG Yasmin mit Navleen 5 Wochen #verliebt

Beitrag von binipuh 08.03.11 - 09:25 Uhr

Hallo Yasmin!

Hat Dein Kind eine Lieblingsseite?
Wenn sie immer nur auf einer Seite liegt, kann es sein, dass sich der Schädel verformt.
Es kann aber auch sein, dass das noch von der Geburt ist.

Wir hatten eine Verformung wegen der Lieblingsseite.
Wagen dann bei der Physiotherapie.
Jetzt ist es nur noch minimal zu sehen.
Ich denke beim nächsten Wachstumsschub ist es ganz weg.

Würde auf alle Fälle den Kinderarzt bei der U3 drauf ansprechen.
Er wird Dir dann sagen, ob irgendwelche Maßnahmen notwendig sind.

Gruß
Bini

Beitrag von minchen32 08.03.11 - 09:30 Uhr

ne vom liegen ist das nicht weil es ist wie so ne rille also nict platt oder so sondern so als wenn zwei knochen di enebeneinander liegen sich etwas verschoben haben. Ist schelcht zu erklären irgendwie

Beitrag von inlove984 08.03.11 - 10:07 Uhr

Hallo,

ich würde den Kinderarzt mal drauf ansprechen, und ansonsten kann ich einen Osteopathen empfehlen, den muss man aber leide rmeistens selbst bezahlen.

LG