Ruth Moschner Diät?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ernibert 08.03.11 - 09:19 Uhr

Hallo Ihr,
was haltet Ihr von der Ruth Moschner Diät?
1/2 Std. vor jedem Essen 2 Stück dunkle (70%) Schokolade?

Hat das von Euch schon jemand ausprobiert?

LG ernibert

Beitrag von cori0815 08.03.11 - 10:36 Uhr

Erfindet jetzt eigentlich schon jeder D-Prominente eine eigene Diät? Das wird ja immer doller. Wo sind die Studien dazu, dass das was bringen soll (außer dass R.M. das behauptet)???

LG
cori

Beitrag von ernibert 08.03.11 - 10:39 Uhr

Vor allem, soll angeblich durch die Schoki die Lust auf was Süßes verschwinden.
Aber was ist dann mit den KH? Das passt ja auch irgendwie nicht zusammen, oder?

LG ernibert

Beitrag von cori0815 08.03.11 - 10:55 Uhr

Naja, es geht ja vermutlich dabei darum, dass der Insulinspiegel durch den Zucker steigt. Und damit der Heißhunger ja erstmal verschwindet. Damit reduziert sich bestenfalls die Portionsgröße bei der richtigen Mahlzeit. Ob die Rechnung aufgeht, weiß nur Ruth. Aber vielleicht war es auch einfach mal wieder eine Möglichkeit für sie, ins Gespräch zu kommen und in Wirklichkeit macht sie WW ;-)

LG
cori

Beitrag von ninnifee2000 08.03.11 - 11:44 Uhr

#rofl

Wie viel KH sollen zwei Stück dunkle Schokolade haben? Das ist für das Abnehmen völlig unerheblich, solange es bei den zwei Stück bleibt.

Ich bin das beste Beispiel dafür, dass man auch MIT KH zu jeder Tageszeit 10kg abnehmen kann.

Beitrag von ernibert 09.03.11 - 10:13 Uhr

Und, erzählt du mir, wie du das geschafft hast?
Ich möchte nämlich 10 kg abnehmen, aber so ohne Brot und vor allem Kartoffeln und leider auch Keksen geht es irgend wie nicht.

LG ernibert

Beitrag von carlomaus 23.03.11 - 05:17 Uhr

Hey..
Also mit KH abzunehmen ist wesentlich schwieriger als ohne. Das hängt ja von vielen Faktoren ab.
Ich zum Beispiel nehme schon zu, wenn ich KH nur sage :( Auch sonst muss ich viel dafür tun, ab- bzw nicht zuzunehmen - was mir nicht immer ganz leicht fällt..

Ich würde es an deiner Stelle mit Weightwatchers versuchen.
Da kannst du KH essen (reduziert - aber du kannst es ja einteilen).
Somit wirst du deinem Wusch nach Brot und Keksen gerecht und musst nicht gänzlich darauf verzichten, hast aber einen gewissen Rahmen und weißt, wie viel du davon essen darfst.

Und WW ist auch nicht unbedingt sooo teuer.

Du musst es ja viell nur 3 Monate mitmachen und hörst dann auf und machst es von zuhause!
Mache ich auch so. Habe es zwar 1 Jahr lang gemacht, aber nur, weil ich zu den Treffen wollte.
Wenn du dir den PointsRechner holst, kannst du jedes Lebensmittel ausrechnen und weißt, wie viele Points sich dahinter verstecken.
Super sache ;)
Und du wirst schnell deine Ernährung umstellen, weil du viel mehr essen kannst, wenn du gesunde Sachen zubereitest und davon auch wirklich satt wirst ;)

Viel Erfolg

Und wenn du Fragen hast ;) Gerne..