@ almased

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von glam77 08.03.11 - 09:25 Uhr

hallo mädels,

wie habt ihr die ersten tage mit almased hintr euch gebracht und vor allem, mit welchen erfolgen?

bin ganz gespannt auf eure antworten und kann es kaum erwarten, selber damit zu beginnen!!

#stern

Beitrag von msfilan78 08.03.11 - 10:33 Uhr

Hallo

Ich habe letzte Woche Montag angefangen. Anfangsgewicht: ca 89Kg Heute morgen 86,1kg
Allerdings trinke ich nicht nur das zeug, sondern esse auch 1-2 Mahlzeiten am tag, aber nur kleine. Trinke ca 4 liter am tag und das wars.

Beitrag von mutschekiebchen 08.03.11 - 11:15 Uhr

Hej, ich hatte vor 14 Tagen Almesed nur Turbo gemacht.

Manchmal 3, manchmal 2, manche Tage nur 1 Shake getrunken.(aus Zeit Gründen)
Start Gewicht war 82,6 u. nach den 14 Tagen 75,4kg

Ich wollte dannach LS machen, bedeutet sich laaaaaaangsam an das Essen zu gewöhnen , u. über lange Zeit jeweils nur eine Mahlzeit ersetzen.

Der Geist war willig,aber das Fleisch war schwach#schein habe leider nach 14 Tagen Turbo u. 1 LS Tag angefangen zu essen.Was und wann ich wollte.

Das ganze 10 Tage lang, inkl. Alkohol.
Gestern stell ich mich auf die Waage 77,6kg da war ich mal richtig platt.

Ich werde das ganze also wieder machen, mit dem Ziel das ich es diesmal schaffe so durch ziehen wie man es soll.

Gestern waren es also 77,6 und eben gerade (bin erst aufgestanden) 75,9kg

Wäre wirklich fein wenn ich bis zum Sommer auf 65kg komme.
End Zeil sind 55kg.

LG an alle Almas :)

achja ich trinke in pürriert mit lauwarmen Wasser + etwas Backkakau

Beitrag von jensecau 08.03.11 - 11:33 Uhr

Hallo!

Ich geselle mich mal in die Runde, wenn ich darf #winke

Habe spontan am Samstag mit Almased angefangen, da bei WW bei mir einfach nix mehr ging, obwohl noch ausreichend Pfunde da sind. ABer 2 Wochen ohne jeden Erfolg haben mich fast verzweifeln lassen. Habe jetzt also 3 Tage nur mit Almased hinter mich gebracht - war nicht ganz einfach, das gebe ich zu, aber heute morgen waren es 1,7 kg weniger #huepf!
Ich mache jetzt weiter mit Morgens und Abends Almased und Mittags Gemüse und Geflügel oder Fisch.
Habe noch eine volle Dose + eine Portion aus der alten Dose. Werde auf jeden Fall noch bis zum Ende der vollen Dose durchziehen und dann mal sehen, ob ich weitermache oder wieder langsam auf WW umsteige.
Ich trinke das Pulver mit ganz kalter Milch. Meist lege ich den Shake sogar noch ein paar Minuten in den Gefrierschrank, weil ich es sonst nicht runter kriege.

VG
Claudine

Beitrag von julia253 08.03.11 - 12:57 Uhr

Hallo,
ich habe gestern wieder mit Almased angefangen, hatte schon vor meiner SS gute Erfolge damit erzielt.
Ausgangsgewicht gestern früh: 78,6 kg (bei 1,68m). werde mich nur 1x pro Woche wiegen, aber als Motivation für die ersten Tage stand ich heute morgen wieder drauf : 77,4 kg.

Mache jetzt erst mal Almased Turbo für 4 Tage, und dann immer 1 Mahlzeit normal (kohlenhydratreduziert) und die anderen beiden Mahlzeiten Almased.

Am Liebsten wäre mir mein Kampfgewicht von 65 kg, aber wenn ich unter 70kg komme, bin ich schon sehr froh.

LG Julia

Beitrag von mutschekiebchen 08.03.11 - 13:28 Uhr

da sind wir ja eine richtige kleine Alma Truppe..


Ich bin motiviert nach der Aktion, u. die Sonnee scheint#sonne

Tag 2 u. alles gut.

LG.mutschekiebchen