Was gebt ihr zum Frühstück mit in die Kita...18Monate

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von koersche 08.03.11 - 09:44 Uhr

Guten Morgen!

Frage steht ja schon oben;-) Ich suche also neue Anregungen für Henri`s#verliebt Frühstück in der Kita.

Er bekommt eigentlich immer eine Scheibe Brot (was wir gerade daheim haben...misch,-vollkorn,-kartoffelbrot o.ä.) mit belag und dann noch eine beilage....also entweder etwas Obst (Apfel, Banane, Birne,...) oder auch mal einen kleinen Joghurt (z.B. Leckermäulchen)

Ich hab überlegt mal Joghurt selbst zu machen, oder vielleicht auch mal etwas ganz anderes alternatives in die Brotdose zu tun...nur ich hab so gar keine Ideen....

Also her mit euren Anregungen!!!#winke

lg
körsche

Beitrag von simplejenny 08.03.11 - 09:54 Uhr

Ich habe auch schon die kleinen Apfelmusdinger oder Fruchtpürees (die die es auch für die Babys gibt) mit reingepackt. Gurke, Paprika, Cherrytomaten, so ein Früchteriegel von Alete, Hipp etc., ein kleiner Babybel, eine kleine Bifi (auf keinen Fall gesund, gabs aber auch schon gelegentlich mit, wenn nix anderes da war), allerlei Obst auch in Trockenobst

... alles schon mal in der Brotbüchse gewesen.

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von miamotte 08.03.11 - 09:56 Uhr

Hallo körsche,

meiner Meinung nach muss das Kita-Essen nur richtig "verpackt" sein. ;-)

Mia (2,5) bekommt meist eine Scheibe Brot mit Wurst oder Käse mit und ein paar Scheiben Gurke, Möhre, Apfel, Birne, was ich halt gerade da habe. Ich stanze mit Backförmchen zum Plätzchn backen z. B. kleine Sterne aus - das (vorher mit Käse belegt sind) ist unser "Laura-Stern-Brot". #verliebt

Wenn ich Muffins oder Waffeln gebacken habe darf sie da auch schon mal was von mit nehmen. Ich spieße dann z. B. ein Waffelherz, ein Stück Apfel, ein Stück Banane, noch ein Waffelherz und wieder Obst auf einen Holzspieß.

Übrigens kann man auch Gurke, Fleischwurst, alle Brotsorten... ausstanzen.

Sie nimmt auch manchmal einen Joghurt mit oder Müsli, das kommt ohne Milch in eine etwas zu große Schüssel damit noch Milch dazu passt, die haben sie in der Kita. Wir haben auch schon mal morgens Laugenbrezel aufgebacken...

Ich hoffe ich konnte dir an paar Anregungen liefern

Liebe Grüße
Katharina

Beitrag von koersche 08.03.11 - 10:01 Uhr

na das hört sich doch schon mal suuuuuper lecker an....danke für die anregungen#winke

vor allem die idee mit dem ausstanzen hat`s mir angetan;-)

Beitrag von fabricehanni 08.03.11 - 10:41 Uhr

Wenn ich das lese bin ich froh das ich kein Essen mit geben muss...#schwitz#schwitz:-)...Ich zahle 8 € im Monat und lia bekommt 5x die Woche Frühstück und da ist alle sdabei...Brot, Brotbelag, Obst, Gemüse, Joghurt usw....:-)...

Ich hätte auch morgens gar nicht die zeit noch Frühstück zu machen...da ich auch noch auf den weg in die Kita (20km) meine Pferde füttern muss...

Liebe Grüße Saskia mit Lia (*11.09.2009)#verliebt