wiege oder laufstall für`s wohnzimmer?????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von melli8280 08.03.11 - 09:50 Uhr

hallo!

ich hab ein problem - bzw, kann ich mich nicht entscheiden....
eigentlich wollten wir nur einen laufstall ins wohnzimmer stellen, weil die wiege oben ins schlafzimmer kommt.
aber jetzt möchte ich was mit einem himmel haben, da es hier sehr hell ist und auch den ganzen tag die sonne rein scheint.

jetzt gibt es 2 möglichkeiten:
1. einen himmel für den laufstall
2. eine zweite wiege/stubenwagen

eine himmelstange zum hinstellen kostet mit versand 20€ und bei babybutt gibt es den gleichen stoff, wie die einlage vom laustall ist. da kostet der meter 10€. also wären wir dafür bei ca. 50/60€

aber dafür kann man sich auch eine gebrauchte wiege oder stubenwagen kaufen.
in der hebammenpraxis wird an der pinnwand ein stubenwagen für 25€ verkauft.

jetzt weiß ich nicht, was ich schöner/besser finde...

eine wiege ist ja kuscheliger, als ein laufstall....

die wiege wäre ja nur für kurze zeit..... aber bräuchte ich nach 4 monaten noche einen himmel am laufstall?

versteht ihr mein entscheidungsproblem?

ich hoffe, ihr könnt mir helfen :-)

liebe grüße und einen schönen sonnigen tag!

melli

Beitrag von tinaaic 08.03.11 - 09:54 Uhr

Ich denke vom Laufstall hast du mehr davon, die Wiege wird schnell zu klein, kann ich mir vorstellen.

Beitrag von julie1108 08.03.11 - 09:55 Uhr

Ich würde auch den Himmel für den Laufstall kaufen.

LG

Beitrag von mami0411 08.03.11 - 09:59 Uhr

ich würde den laufstall mit himmel nehmen - habe hier auch einen :-)

#winke mami0411 37ssw

Beitrag von schnaddel1710 08.03.11 - 10:18 Uhr

Hallo #winke

Ich hab einen Laufstall den man in der Höhe verstellen kann. Die Große hat nur sehr selten darin geschlafen und die kleine schläft gar nicht darin.
Ein Himmel ist nur schmückendes Beiwerk weil abdunkeln tut er fast gar nicht.
Ich würde dir einen Stubenwagen empfehlen!

Liebe Grüße

Kathrin mit Madita (3 Jahre, 6 Monate) #verliebt & Nele (4 Wochen) #verliebt

Beitrag von cori0815 08.03.11 - 10:34 Uhr

hi Melli,

klar wird ein Wiege schneller zu klein als ein Laufstall. Dafür ist eine Wiege erstmal platzsparender und kuscheliger, du hast es mit dem Himmel erstmal einfacher. Ich hatte auch zwei Wiegen (also genauer eine Wiege und einen Stubenwagen). Und später dann, als meine Tochter nicht mehr 4 oder 5 Schläfchen am Tag machte (also im Grunde nichts anderes tat als Schlafen), habe ich sie dann eh zum Schlafen hoch gebracht ins Bett. Dann haben wir den Laufstall unten aufgestellt.

LG
cori

Beitrag von dazz 08.03.11 - 12:29 Uhr

Ja, das stimmt, der Himmel dunkelt wirklich kaum ab!!...
Auch ich wuerde den Laufstall nehmen. Wiege hast du schon. Laufstall kannst du dann auch spaeter viel nutzen.

LG

Beitrag von .mondlicht.4 09.03.11 - 08:36 Uhr

Hallo melli,

also ich habe leicht reden, weil ich so etwas wie einen Stubenwagen habe. Im Schlafzimmer steht ein Beistellbett, da wird das Kind in der Nacht schlafen. Für Tagsüber bekomme ich ein ganz altes Kinderbett (lag sogar mein Opa schon drin), das große Räder hat wie ein Stubenwagen. Der Boden des Bettes ist verstellbar und das tolle ist, das Kind kann durch die Stäbe herausgucken und ist im Alltag mit dabei (wenn es nicht gerade schläft).
Das hat sich bei uns in der Familie total bewährt. Hätte ich dieses Bett nicht, hätte ich mir einen Stubenwagen gekauft. Der hat im Gegensatz zu deinem Laufstall räder und dann kann man den mal schnell mit ins Bad nehmen, in die Küche oder ins Wohnzimmer.
Alle Kinder die bisher in den Bettchen lagen konnten auch sehr schnell Unterscheiden ob es Tag war (im Stubenwagen kurz schlafen) und in der Nacht (im Beistellbett länger schlafen).

Letztendlich musst du das aber für dich entscheiden.

lg mondlicht (15. SSW)