metformin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von a-fire-inside 08.03.11 - 10:22 Uhr

hallo ihr lieben,

ich wurde unter metformin schwanger und vertrage es super.
habe auch beschlossen es weiter zu nehmen bis zur 12.ssw um das fg-risiko zu senken.
meine frage ist nun ob ihr die gleiche dosis genommen habt oder reduzieren solltet??
vielen dank euch

Beitrag von sweet-dreamy 08.03.11 - 10:27 Uhr

Das kann dir wohl nur dein Arzt beantworten...

Beitrag von 19face84 08.03.11 - 10:27 Uhr

also ich nehme auf Anordnung des Arztes auch das Metformin weiter und zwar in genau der selben Dosierung. Hab damit auch keine Probleme, keine Nebenwirkungen oder so. in der 14. Woche soll ich dann noch mal zur VU. Dann meinte er beim letzten Termin werde ich es wohl bald absetzten können. Ich würde es mit deinem Arzt abklären, wie lange du es nehmen solltest. Liegt ja vielleicht auch etwas an deinen Blutwerten, wenn die so weit in Ordnung sind brauchst du das vielleicht gar nicht.

Gruß

Karin + Würmchen am morgen 11. Woche #verliebt

Beitrag von landaba 08.03.11 - 10:33 Uhr

Bis ende der 12 SSW habe ich es in der selben Dosis genommen und dann ausgeschlichen bis zur 16SSW das ist sehr wichtig Metformin sollte man nicht schnell abbrechen.

LG