Kann es für nen 25´er noch zu früh sein

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinerknuddel 08.03.11 - 10:24 Uhr

Hey ihr vorm Rechner,

also ich bin heute an Tag 32 angekommen und hatte vor meinem Clomi einen Zyklus von 28-30 Tage, während der Einnahme von Clomi halt länger 30-33 Tage.

So diesen Monat habe ich kein Clomi genommen (klar der Körper muss sich umstellen, aber auch nach 4 FG´s hatte ich da nie Probleme mit) und hätte laut Urbia meine Mens bekommen sollen, aber nichts.


Ich habe auch nie Mens Anzeichen außer Brustschmerzen, die ich auch hatte als ich ss war. Übelkeit hatte ich nie daher die Typischen Symptome sind mir unbekannt.

Gestern hatte ich dann einen Test von TESTA med gemacht der nicht gleich positiv angezeigt hatte, zwar in den ersten drei Minuten kam ein schwacher Schatten und innerhalb der ersten 10 Minuten dann doch leicht Positiv. Darum habe ich meinen Mann gebeten mir einen weiteren Test mit zu bringen was er auch gemacht hat, aber einen 25èr. So der zeigt aber einen hauch von einer Roten Linie an ( im Test sah man einen Schatten auseinander gebaut sieht man zarter als zart eine Rote Linie).

Ich weiß nicht auseinander nehmen, aber ich wollte 100% sicher sein das er Blüten weiß ist, da sonst die Test immer bei mir ABSOLUT Blütenweiß waren. VL hatte ich bis jetzt keine.

Bilder kann ich nicht machen und meine Z-Blatt ist nicht aussage kräftig, da ich nie zur gleichen Zeit gemessen habe.

So und nun zu meiner Frage kann es an Zyklustag 16 oder 17 zu früh gewesen war mit einem 25,er zu testen?

LG Marion

Beitrag von misskathydeluxe 08.03.11 - 10:37 Uhr

anfür sich sollte es nicht zu früh gewesen sein, aber wie oft kommt es vor, das ein test negtiv war und ein anderer positiv...entweder würde ich mir blut abnehmen lassen, dann haste 100% sichertheit, oder du holst dir n clearblue digital. da steht dann entweder "schwanger" oder "nicht schwanger"...die verwirren nicht so...LG