Streptokokken junge Katzen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von 123bhtrsfe456 08.03.11 - 10:28 Uhr

Hallo,

wir haben uns zwei kleine Norwegermixe gekauft und wollten sie diese Woche abholen. Die Kätzchen sind dann 12 Wochen alt.

Nun erhalte ich Nachricht, dass eine der Katzen an Streptokokken erkrankt ist und nun alle 2 Tage eine Spritze mit Antibiotikum bekommt. Da die Verkäuferin annimmt, dass sich auch die andere Katze ansteckt können wir die Kätzchen frühestens in 8 Tagen abholen.
Die Infektion hätte sie von einem menschlichen Familienmitglied geholt.

Ich frage mich jetzt was ich davon halten soll, was eine Streptokokken-Infektion für die Kätzchen bedeutet und wie so eine Infektion verläuft.

Das Internet konnte mir nicht viele Infos geben (vielleicht bin ich aber auch zu blöd zum googlen).

Den Tierarzt kennen wir noch nicht, ich wollte eigentlich heute einen Termin für nächste Woche vereinbaren zum Durchchecken.

Was haltet ihr davon und welche Tipps könnt ihr mir geben?

Beitrag von d4rk_elf 08.03.11 - 10:56 Uhr

Hallo,

ich würde einfach mal bei dem Tierarzt anrufen und nachfragen. Die geben Dir sicher eine Auskunft.

Und ansonsten finde ich es von der Verkäuferin wirklich gut das sie euch die Katze erst später gibt. Sie hätte das ganze auch verschweigen können und euch eure Katze einfach so geben können. Das würde ich ihr schon anrechnen.

Also, ruf beim Tierarzt an und frag nach.

LG
d4rk_elf