Hiiiilfe brauche ideen für ein romantisches abendessen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von anna_os 08.03.11 - 10:36 Uhr

Hallo ihr lieben.

Am freitag wollte ich für meinen freund und mich mal richtig schön kochen.
Mal etwas anderes als es sonst so gibt.

Nur jetzt bin ich am überlegen was man da am besten kochen könnte.

Habt ihr ein paar schöne ideen? Am besten ohne fisch den mag ich nicht so gerne.


Ich denke als nachtisch mache tiramisu das mache ich wohl am besten schon ein tag vorher fertig oder??

Ich hoffe ihr habt ein paar schöne ideen für mich :)

Liebe grüße anna

Und euch allen einen schönen frauentag ;-)

Beitrag von oldtimer181083 08.03.11 - 11:36 Uhr

Hallo,

in welche Richtung sollte das Essen denn überhaupt gehen?

Beitrag von romina-celin 08.03.11 - 16:30 Uhr

Wie wärs mit nem Steak ofenkartoffel mit quark kräuter Sauce????
Und als Dessert himbeer mascapone crem mit Keks Stückchen????

Hatte ich an Valentinstag gemacht.....Seeeehr Seeeehr lecker.....hmmmmmmmm#koch

Beitrag von janinechen 08.03.11 - 18:02 Uhr

Hallo Anna,

auch wenn du Fisch nicht so magst, würde ich dir als Vorspeise frische Jakobsmuscheln empfehlen, die schmecken nämlich gar nicht fischig aber seeeehr lecker. Wir kaufen immer 4 Stück im Fischladen und zahlen dafür 10 €. Ich nehm die dann zuerst aus der Schale und wasch alles nochmal gründlich durch, danach mach ich aus Paniermehl und verschiedenen Gewürzen aus der Dose (Basilikum, Rosmarin, etc,) eine Pannade, dann lege ich das Jakobsmuschelfleisch wieder in die Schale und überdecke sie mit der Pannade und evt noch Tomatenwürfeln und Kapern. Zum Schluss übergiesse ich das ganze mit zerlaufener Butter (nur zerlaufen lassen, nicht braun werden lassen) und geb das ganze für ca. 10 minuten bei 180 c in den Backofen...wenn dann alles schön braun ist sind sie fertig und dazu passt ein stück Weißbrot.

Als Hauptgang würde ich ein Rinderfilet machen z.b. mit Ofengemüse (Kartoffeln, Zucchini, Karotten, Cocktailtomaten) in Würfel oder Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl drüber giessen und dann ab in den Ofen bis es durch ist.

Zum Nachtisch machen wir gerne Bratäpfel im Haselnussmantel...die sind nicht nur zu Weihnachten lecker.
Wenn du das Rezept haben möchtest, kannst du mich gerne über VK anschreiben.

Tiramisu würde ich entweder am Vortag oder vielleicht auch erst morgens zubereitet, es sollte eben genug Zeit haben um richtig durchzuziehen...hast dus vielleicht auch mal mit selbstgemachtem Schokomousse probiert? Ist auch nicht so schwer zu machen und schmeckt richtig lecker, hätte dir auch dazu ein tolles Rezept was sicher klappt.

Als kleinen Dekotip für den Nachtisch: Marzipanrohmasse kaufen, mit Lebensmittelfarbe einfärben und z.b. kleine Rosen formen.

LG und viel Erfolg für euer romantisches Essen!

Janinechen

Beitrag von n.b.82 10.03.11 - 11:23 Uhr

vielleicht - sushi - damit könnt ihr euch auch gut gegenseitig füttern ... Nachspeise - Erdbeeren mit Sahne und Champanger? Geht alles auch im Bett ...

LG