SILOPO...umzug und noch spontan den ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tigerin24 08.03.11 - 10:50 Uhr

so nach unserem stressigen WE, wollte ich mal was loswerden...

am we sind wir wie gesagt umgezogen und was sagt auch noch mein CBM? ja genau 3 balken... eigentlich habe ich meinen ES noch garnicht erwartet da er immer so am 16/17 ZT ist und nicht am 14 ZT... ich hätte eher gedacht der bleibt aus, durch den ganzen stress usw. und da ich auch noch so sehr mit meinem stress/aufregung zu kämpfen hatte und auch immer noch auf einem hohem level bin...

echt eigenartig... naja vielleicht neue wohnung, neues glück?
nächste woche werde ich es wissen...
sonst geht es eben bald zur IUI...

LG an alle

Beitrag von ramona-1983 08.03.11 - 11:16 Uhr

Hi,

vielleicht bewirkt der Ortswechsel ja was! ;-)
Wie lange übt ihr denn schon, dass du eine IUI machen lassen willst?
Drücke die Daumen dass es nicht soweit kommen muss!
Alkles Gute!#winke

Beitrag von tigerin24 08.03.11 - 11:23 Uhr

im september werden es 4 jahre... aber man muss dazu sagen, drei jahre hatte ich ein totales hormonchaos und daher keine ES, nur mit hilfe von spritzen...

ich hoffe das ich hier mehr ruhe finde und wieder zu mir selbst finde...

Beitrag von steff2309 08.03.11 - 19:14 Uhr

...und du bekommst jetzt von alleine einen ES? Erzähl mal, wie wirst du behandelt oder kommt der ES jetzt ganz von alleine... drück dir die Daumen.

Beitrag von tigerin24 08.03.11 - 20:58 Uhr

also ich habe von 2008 bis 2010 estradiol und utrogestan genommen... während dieser zeit habe ich mir 6mal puregon gespritzt bzw. auch einmal gonal f und dann wurde der eisprung ausgelöst und geherzelt...

so nach dieser zeit bekam ich psychische probleme und meinen gedankenwelt und emotionswelt veränderte sich und ich habe die medikamente auf anraten des neuen KIWU arztes abgesetzt... seit dem bekomm ich relativ regelmäßig meine tage und ich habe jeden zyklus einen eisprung...keine ahnung warum... bin mittlerweile im 3. CBM-zyklus und davor hab ich immer fleißig temp gemessen... durch den monitor seh ich meinen ES und weiß auch wann mein ES ist wenn er sich verschiebt...

so ich hoffe du siehst da durch...

LG

Beitrag von steff2309 09.03.11 - 19:46 Uhr

... einfach so nen ES... davon träume ich :-)
Bin auch grad dabei mal wieder Tempi zu messen. bekomme Metformin und Dexa für die männlichen Hormone und seither hab ich wie gesagt nach über fünf Jahren einen Zyklus von 36 Tagen. Seit zwei Monaten hab ich in der Mitte des Zyklus wahnsinnigen Mittelschmerz...so dass ich schon dachte ich hätte es am Blinddarm. Jetzt hoffe ich einfach mal irgendwann auf einen Tempianstieg... mal sehen.