permanenter Schwindel, kennt ihr das auch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von traumkinder 08.03.11 - 10:52 Uhr

kaum steh ich auf, dreht sich alles mir wird schwarz vor augen und ich muss mich wieder setzen...


steh ich am herd zum kochen... 5 min später wird mir schwindelig...


kennt ihr das auch!?


ich kann doch nicht die ganze zeit liegen bleiben, hier gibts doch so viel zu tun, was eh schon immer liegen bleibt #schmoll


was kann ich nur tun??

was könnte das sein?? hab das auch vor meiner SS gehabt, zwar nicht soo schlimm, aber daher kenn ich das schon



grüße #winke

traumkinder - 14. SSW

Beitrag von pegsi 08.03.11 - 10:57 Uhr

Das klingt nach dem üblichen schwachen Kreilauf.

Auf keinen Fall nur hinlegen, davon wird es immer schlimmer!

Um den Kreislauf in Schwung zu bringen:

Sehr viel trinken!
Mindestens 5 kleine Mahlzeiten am Tag, nie überfressen.
Viel frische Luft.
Leichte Bewegung, lieber ausdauernd als plötzliche Belastungen (also Schwimmen ist besser als Badminton)
Beim Einkaufen etc. nicht zu warm anziehen.
Die Waden von unten nach oben kalt abduschen.
Zwischendurch die Innenseite der Handgelenke unter kalt Wasser halten, das Gesicht abkühlen, wenn Du nciht jemand bist, der ständig stark geschminkt ist (obwohl - heute ist ja noch Fasching ;-))
Wenn Dir schwarz vor Augen wird: Kopf runter, damit mal schnell ein bißchen Blut ins Gehirn fließt.

Beitrag von traumkinder 08.03.11 - 11:00 Uhr

ich kann nicht lang stehen, das ist ja mein problem!! wenn wir spazieren gehen fehlt mir nach 5 min die luft und ich kipp fast um!!

im liegen ist es da dann doch am besten... #schmoll


wenn ich kopf runter mache wenn mir schwarz vor augen wird, kipp ich um - keine gute idee!! #schwitz

Beitrag von pegsi 08.03.11 - 11:03 Uhr

Natürlich ist es im Liegen angenehm, da muß Dein Kreislauf sich ja auch nicht anstrengen. Der Kreislauf muß aber sanft trainiert werden, sonst wird er immer schwächer.
Wenn Dir nach 5 Min spazieren gehen die Luft ausgeht, dann atmest Du falsch. Achte darauf, ruhig durch die Nase ein- und langsam durch den Mund auszuatmen.

Und wieso kippst Du um, wenn Du den Kopf runter nimmst? Das hab ich ja noch nie gehört. Was machst Du denn, wenn Du Dir mal die Schuhe zubinden willst?

Beitrag von traumkinder 08.03.11 - 11:20 Uhr

ich hab keine schnürsenkel ;-)


wenn ich so atme wie du sagst wird mir schwarz vor augen und dann geht gar nix mehr. hab das schon immer, aber immer wenn ich SS bin ist es am schlimmsten :-(


Beitrag von pegsi 08.03.11 - 11:26 Uhr

Tja, Du weißt ja jetzt, was hilft. Tu es oder leide weiter, die Entscheidung liegt bei Dir. ;-)

Beitrag von himbeerstein 08.03.11 - 10:59 Uhr

Ich bin jetzt Woche 28 und hab das heute zum ersten Mal. Ich lag noch im Bett und alles dreht sich.. #schock
Jetzt bin ich auch grad auf dem Sofa und trau mich nicht kochen zu gehen..

In der Suchfunktion habe ich gelesen dass es am Anfang der SS normal ist, Kreislauf, Eisenwert und so. Und bei mir wird es sein weil ich auf dem Rücken geschlafen habe und da ist mein Kind und Bauch zu schwer für und drücken Nerven ab. So. Das habe ich heute morgen dazu gelesen. #winke

Beitrag von evileni 08.03.11 - 11:04 Uhr

Hallo,
ich hatte das in der 1. SS nicht, in der 2. dauernd, vor allem auch, wenn ich mich nach dem Essen gleich hinlege, dann krieg ich Herzrasen und Schweißausbrüche und denke, die letzte Stunde hat geschlagen. Ich trinke morgens ein Glas Cola, habe auch Kreislauftropfen von meiner Ärztin verschrieben bekommen und mache ansonsten langsam. Ich steck mir immer Traubenzucker ein und hoffe, dass die letzten drei Wochen schnell vorbeigehen.

Beitrag von traumkinder 08.03.11 - 11:21 Uhr

dann hast du es ja bald geschafft!!!


ich hab "nur" noch 26 wochen und den rest meines lebens... :-(

Beitrag von ilva08 08.03.11 - 11:22 Uhr

Ich würde auf einen niedrigen Blutdruck oder Eisenwert tippen.

In der Apo gibt es Korodin Kreislauftropfen, hab ich damals verschrieben bekommen. Ruf doch mal bei deinem FA an und frag. Mir hat das sehr geholfen, hatte um deine SSW rum ähnliche Probleme.

Ohne Absprache mit dem Arzt würde ich es nicht nehmen... ein zu hoher Blutdruck kann nämlich ähnliche Symptome hervorrufen soweit ich weiß und da wäre Korodin kontraproduktiv.

Beitrag von traumkinder 08.03.11 - 11:33 Uhr

hab am mittwoch termin beim hausarzt wegen blutwerte checken und blutdruck, ich hoffe er nimmt mich diesmal ernst....

Beitrag von ilva08 08.03.11 - 11:40 Uhr

Wenn du niedrigen Blutdruck hast, brauchst du im Zweifelsfall kein Rezept, Korodin gibts auch rezeptfrei. Kostet um die 8 Euro, das ist es echt wert, nicht mehr neben der Spur zu hängen. :-)

Bei mir hats flott geholfen, ich fühlte mich wie ein neuer Mensch. Hatte einen Blutdruck von 90:50, als es mir verschreiben wurde.
Jetzt nehme ich es nur noch bei Bedarf, wenn ich mal schlapp bin. Mein Blutdruck liegt so bei 110:60, da gehts einem doch ganz anders.

Ach ja: Keine Sorge wegen des Alkohols im Korodin. In den paar Tropfen ist nicht mehr Alk als in einem Glas Apfelsaft, wurde mir gesagt.

LG