Meinung zu folgendem KiWa? Danke

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von zaubermaus211 08.03.11 - 10:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin online verzweifelt auf der Suche nach einem KiWa.
Es ist eigentlich noch genug Zeit. Aber suchen kann man ja schon mal.
Das ist nun der 3.den ich gefunden habe und für gut befinde.
Ich würde nun gern eure Meinung dazu hören.
Wir haben kein Auto(wo der kiwa eventuell reinpassen müsste) und ich habe einfach null Ahnung worauf ich so achten muss.
Danke für eure Mühe. Ihr dürft gern alle Vor-/Nachteile aufzählen die euch in den Sinn kommen!
Vielen Dank und Alles Liebe
Zaubermaus
http://www.amazon.de/Luxus-Kombi-Kinderwagen-schwarz-grau/dp/B0030G1P3W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1299577455&sr=8-1

Beitrag von carana 08.03.11 - 11:10 Uhr

Hi,
der Wagen ist mit 19 kg viel zu schwer - zudem finde ich die Liegefläche mit 70 cm zu klein.
Lg, carana

Beitrag von mai75 08.03.11 - 11:17 Uhr

Hallo,
ich glaube, der taugt nicht viel - für den Preis kannst Du einfach keinen vernünftigen Kinderwagen kaufen. Selbst für gebrauchte Markenwagen gibt man mehr aus.
Und 19 kg ist echt heftig!
Der Name "Luxus" ist hier fehl am Platz, finde ich.
LG
Maike

Beitrag von muc82 08.03.11 - 11:43 Uhr

Hallo,

wie die anderen schon geschrieben haben, finde ich ihn auch viel zu schwer, außerdem hat er keine Schwenkräder. Das wäre mir persönlich auch noch sehr wichtig.
Wir hatten bei unserem 1. Kind auch einen "Billigkinderwagen" und ich muss sagen, nie wieder.
Wenn es finanziell geht schafft euch nen etwas teureren an, oder einen guten gebrauchten von Teutonia, Hartan oder Gesslein.

Liebe Grüße
Sabrina

Beitrag von goldengirl2009 08.03.11 - 11:45 Uhr

Hallo,

absoluter Schrott, genau wie Lux4 Kids, Hauck,Tako und wie die alle heißen.

Gerade wenn Ihr kein Auto habt würde ich einen guten Kinderwagen kaufen.
Gute "Marken" sind z.B. Emmaljunga,Hartan,Teutonia.

Wo wirst Du mit dem Kinderwagen unterwegs sein ? Mehr Stadt oder Land ?
Schwenkräder ja oder nein ? An unserem Wagen sind welche und gerade in der Stadt oder im Supermarkt sind sie praktisch.

Wenn Du einen Babymarkt in der Nähe hast schau Dich dort um und probiere mal diverse Kinderwagen aus, Du wirst schnell Unterschiede feststellen.

Gruß

Beitrag von susasummer 08.03.11 - 12:11 Uhr

Wenn du wirklich viel unterwegs bist,würde ich lieber einen guten gebrauchten kaufen.Gibt es ja auch oft noch mit Garantie.
Ich kann Emmaljunga absolut empfehlen und Hartan.Mit teutonia war ich eingeschränkt zufrieden.
Ansonsten solltest du auf das Gewicht achten,bei der wanne eine große Liegefläche und beim Sportaufsatz auf eine lange Rückenlehne.
lg Julia

Beitrag von emily.und.trine 08.03.11 - 13:41 Uhr

wenn du einen günstigen wagen suchst kann ich dir diesen sagen:

http://www.toysrus.de/product/index.jsp?productId=4366201

meine schwägerin hat ihn und mehr als zufrieden.
den du meinst würde ich nicht kaufen...