Baby dreht sich immer auf den Bauch?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von schoko-frau 08.03.11 - 11:21 Uhr

Hallo ihr Lieben,

unser Sohn ist jetzt 6 Monate und hat seit ca. 2 Wochen nun die Angewohnheit sich nachts auf den Bauch zu drehen. Dabei dreht er aber nicht sein Köpfen nach links oder rechts, sondern liegt mit dem Gesicht direkt auf der Matratze. Wir haben angst, dass er nachts erstickt. :-( Kann man ihm das irgendwie abgewöhnen? Oder irgendwas besser machen?

Ganz liebe Grüße!!

Beitrag von sockikatze 08.03.11 - 13:29 Uhr

Unsere Maus hat das auch gemacht. Und lag dann auch mit dem Gesicht auf der Matratze. Wenn´s ihr dann nicht mehr gefallen hat, hat sie den Kopf halt gedreht oder gemeckert. Das klappt mit nem halben JAhr schon gut!

Du kannst nix dagegen machen. Wenn dein Kind sich selbstständig drehen kann, kann es auch den KOpf drehen wenn es will.

LG

Beitrag von sasuba 08.03.11 - 14:47 Uhr

paul macht das auch so und ich fürchte, da können wir gar nichts machen.wenn die kleinen sich alleine drehen, werden sie sich immer wieder in ihre lieblingsposition legen.

lg sasuba mit paul

Beitrag von bielma 10.03.11 - 20:32 Uhr

Hallo

meine Kleine #baby macht das auch.
Ich mache ihr re. und li. eine Handtuchrolle hin, damit sie sich nicht drehen kann. Bei uns klappt es.

Probier es mal aus.

Alles Gute


Marie mit Yvainne (7 1/2 M.)#verliebt