HILFE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julchen90 08.03.11 - 12:22 Uhr

oh manno,

ich wollt grad da bett neu beziehen und dreh die matratzen rum(soll man ja immer ma so machen wegen ausliegen) und was seh ich da?????
schimmmel-hilfe!!!!!!!!!!!
da is die matratze entlang dem lattenrost ganz schimmlig..
oh manno was mach ich denne jetzt!
wer weiß wie lang das schon is,dreh die ja nicht immer rum,wenn ich betten beziehe!
was würdet ihr jetzt machen?
gleich eine neue kaufen oder gibts da ein mittel,was ich erstmal ausprobieren kann???
ich könnt nur heulen...
hab zu meinem freund schon gesagt,dass ich heir so schnell wie möglich raus will!
man heizt sich hier dum, die fenster sind undicht und der vermieter macht auch nix dagegen!
die wand haben wir schon selber behandelt aber jetzt sowas-heul!!!!
wenn der bauchzwerg da is, muss ich heir raussein!
sorry fürs jammern aber vielleicht hat ja jemand einen tip?
p.s. wir lüften jeden morgen und abend und heizen auch genügend!

lg julchen

Beitrag von dk-mel 08.03.11 - 12:36 Uhr

wenn du kannst, sofort eine neue matratze kaufen.

wenn nicht, hilft klorix am besten, allerdings solltest das nicht du machen, oder wenn doch nur mit allen fenstern offen und guten gummihandschuhen an...

matratzen sollten immermal gelüftet werden, weil man sehr viel schwitzt in der nacht, was sich in der matratze sammelt und dort zu schimmel führen kann. muss also nicht unbedingt was mit eurem lüftungsverhalten zu tun haben.

fenster kann man eigtl auch provisorisch abdichten (decke vorhängen, zeitung, selber dichtung anbringen etc.) , und heizen sollte man auch nicht die ganze zeit, sondern nach stundenlangem lüften, einmal für drei stunden auf volle kraft einstellen. das sollte man einmal im monat machen, auf jeden fall im nassen herbst anfangen. das zieht die feuchtigkeit aus den wänden. <--- das hat mir mal ein malermeister gesagt und bei uns hat es sehr geholfen.

Beitrag von jeyelle 08.03.11 - 12:42 Uhr

Ich würd nimmer drauf schlafen wollen.
Es gibt zwar Sprays gegen Schimmel, aber die sind auch nicht sonderlich gesund (meist mit Chlor) und wirken nur oberflächlich.
Am besten sofort ne neue kaufen (gibt es ja heutzutage mit abnehmbarem Bezug den man dann waschen kann), in der Zwischenzeit auf der Couch oder Luftmatratze schlafen und so schnell wie möglich ausziehen.

Bis ihr eine neue Wohnung gefunden habt, könnt ihr im übrigen Mietminderung verlangen.

LG Jey

Beitrag von pursuit1985 08.03.11 - 13:20 Uhr

Eine neue Matratze kaufen!!! Die Sporen haben sich jetzt überall verteilt und ein Spray kommt nicht ins Innere der Matratze.

Wichtig ist: Die Matratzen ab und zu umdrehen. Das Bett darf nicht zu tief sein, damit die Luft zirkulieren kann UND mindestens 3 mal Stosslüften täglich (alle Fenster und Türen gleichzeitig auf - muss also was zwischen den Türen stellen damit sie nicht zufallen). Die Lüftungszeit varriert von der Jahreszeit.