Blasenschwäche - was tun????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mybaby-84 08.03.11 - 12:50 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hatte schon immer ne Blasenschwäche, aber jetzt (21.SSW) ist es so extrem geworden!!!! Kaum bin ich aus der Toilette raus da muss ich schon wieder....

Nachts ist es am schlimmsten, ich kann einfach nicht schlafen!!! Kann man da was dagegen machen???

Merci #blume

Beitrag von solania85 08.03.11 - 12:53 Uhr

Windel anziehen- ist bei mir leider auch so. Mein Arzt meinte, ich soll BB-Gymnastik machen- aber das hilft auch nicht von heute auf morgen.

Hab jetzt so ganz dicke einlagen drin- nicht sexy aber falls doch mal was daneben geht ist Schutz da.

Lg solania auch 21.SSW

Beitrag von werdendemami1987 08.03.11 - 12:55 Uhr

Hallo,

was sagt denn dein Frauenarzt dazu?
Vielleicht hast du auch eine leichte Blasenentzündung!
Meine Schwiegermutti trinkt dann immer Blasentee, das soll die Blase und Harnwege reinigen!

Also normal ist das nicht! #zitter

Gehe lieber mal zum Arzt!

Alles Gute!

Beitrag von chris1179 08.03.11 - 12:55 Uhr

Hallo,

mir geht's auch so. Auch ungefähr seit der 20. oder 21. SSW. Es gibt wohl nichts, was wirklich hilft.

Kaum war ich auf Toilette, drehe ich um und dann kommen noch mal 3 Tropfen. Das ist echt nervig. Und wenn ich dann grad mal ein bisschen Ruhe habe, kommt doch prompt ein Tritt gegen die Blase oder die Kleine drückt mit ihrem Kopf dagegen, je nachdem, wie sie gerade liegt und dann muss ich schon wieder.

Seit 2 Wochen hab ich nun auch noch schlimmen Husten und ohne Slipeinlage geht bei mir gar nichts mehr.

Lg Christina + Annalena (29+6)

Beitrag von mybaby-84 08.03.11 - 12:56 Uhr

@Solania

eine Windel würde mir leider auch ncihts bringen, schließlich kann ich ja nicht in die Windel machen ;-)

Hab gehört Kürbiskerne helfen hier auch???

Merci #Blume

Beitrag von mybaby-84 08.03.11 - 12:59 Uhr

Hab erst am Donnerstag einen Termin, dann werde ich die FÄ mal fragen!

Ohja bei mir gehts auch nicht mehr ohne Slipeinlagen, aber ich will einfach nur schlafen können!!!!

Bleibt das jetzt bis Ende der Schwangerschaft? Oh mann ist ja schlimm :-(

Beitrag von mira24 08.03.11 - 13:05 Uhr

Die Hebi in unserem GVK sagte gestern das man ganz grade auf´m Klo sitzen sollte und sich nicht nach vorne beugen. Wenn man sich nach vorne beugen würde, dann würde sich wohl auch die Blase nie komplett leeren. Hat was mit dem BB zu tun. Mhm ob das aber das generelle "Blasenproblem" ändert kann ich net sagen.

LG Nadine

Beitrag von angelika10 09.04.11 - 17:58 Uhr

Hallo Merci,

sag mal, hast du was gefunden, was hilft? Ich habe nämlich das gleiche Problem. Meine Hebi hat hat letztens von dem hier gesprochen, aber ob das wirklich hilft?

http://www.babytraeume.de/fuer-die-mama/elanee-beckenboden-trainingshilfe-fuer.htm

Ich habe leider noch nie davon gehört...

LG
Angelika