Bin so traurig *SiliPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamadonna 08.03.11 - 12:57 Uhr

Erst mal einen schönen sonnigen Dienstag-Mittag an alle Kugelis,

mein Mann ist Auslandsmonteur und ist heute morgen wieder auf Montage (dieses Mal allerdings "nur" nach Sylt) und ich bin wieder so unendlich traurig und fühl mich alleine #heul

Er macht den Beruf jetzt schon seit Jahren, aber ich werde mich nie dran gewöhnen alleine zu sein, vorallem weil er jetzt über die Wintermonate 12 Wochen nicht weg war.

Wenn mein Kleiner (1 Jahr alt) am ersten Tag an dem mein Mann weg ist so vor mir sitzt und "Papa" sagt könnt ich glatt los heulen...

Und wenn ich Schwanger bin ist es noch mal schlimmer weil ich sowieso immer nur am Heulen bin #schmoll

So, wollt mich jetzt nur mal auskotzen/ausheulen , und jetzt hoff ich das mein Kleiner bald aufwacht und wir dann raus können zum ablenken!

Wünsch euch allen noch einen schönen Tag

Beitrag von erbse2011 08.03.11 - 13:02 Uhr

ihr könnt doch auch wenn ihr da noch nicht auf die idde gekommen seid. einfach per webcam in kontakt bleiben. ist doch auch ne idee oder nicht? :-)

Beitrag von mamadonna 08.03.11 - 13:06 Uhr

Ja, machen wir auch (per Skype) aber er hat nicht in jedem Hotel Internet bzw ne gute Verbindung!
Meistens arbeitet er auch 12-14 Std und ist Abends dann einfach nur froh unter die Dusche spingen und schlafen zu können, was ich auch total verstehe!

Beitrag von jeyelle 08.03.11 - 13:25 Uhr

Ich fühl mit dir... obwohl mein Schatz "nur" höchstens 5 Tage weg ist.
Ich vermisse ihn trotzdem jede Woche aufs neue und gerade nach so ner langen Zeit in der er zuhause war (Urlaub Bürowoche usw) ist es immer schlimmer.
Da hilft auch keine Webcam, also zumindest mir nicht.

Ich hoffe ja immer noch dass er endlich einen besseren Job findet, wenn das Kleine da ist.

LG und viel Kraft
Jey

Beitrag von mamadonna 08.03.11 - 13:45 Uhr

Das hoffe ich auch so sehr, das er endlich was anderes findet.

Mir ist schon klar das mein Mann nicht den ganzen Tag bei uns sein kann, weil er bei einem "normalen" Job auch den ganzen Tag arbeiten ist, aber dann wär er wenigstens Abends und Wochenende immer da.

Web-Cam bringt mir in dem Moment auch nicht viel Linderung, eher das Gegenteil die ersten paar Tage.

Ich hoffe einfach das sich bis Oktober was anderes finden lässt, und bis dahin heißt es einfach noch ein bisschen leiden *schmoll

Dir auch viel Kraft und das die Tage schnell vorbei gehen.

LG

Beitrag von sockikatze 08.03.11 - 14:06 Uhr

Ich kenne das auch so gut. Ich bin zwar nicht schwanger, aber mein Mann ist auch nur am WE zu hause. Am schlimmsten ist es immer Montags, wenn ich unsere Maus (1,5 Jahre) am Morgen aus dem Bett hole. Sie fragt dann immer nach Papa. Und das zeiht sich über die ganze Woche. Das schnürt mir manchmal so richtig den Hals zusammen. Ich weiß auch das es meinem Mann schwer fällt. Aber was will man machen.

Es ist leider so.

LG von einer Leidensgenossin!