Frage an alle die ein Frühchen hatten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von flipsa 08.03.11 - 12:58 Uhr

Hallo miteinander,

Unsere Maus ist jetzt 7,5 Wochen alt (korrigierte 3,5) und schläft noch sehr sehr viel. Sie hat kaum Wachphasen. und wenn, schaut sie zwar mit ihren großen Augen umher, schaut auch mal kurz zur Rassel oder zuim Mobile, aber so richtig ist das noch nichts für sie.

Unsere große (jetzt 21 Monate alt) war mit 7 Wochen schon richtig fit. Hatte längere Wachphasen, fand das Mobile toll, hat auch schon ein wenig vor sich hin geplappert.

Muss man bei Frühchen vom eigentlichen ET ausgehen, wenn es um die Entwicklung geht??

Lg, Flipsa

Beitrag von lumidi 08.03.11 - 13:15 Uhr

Hallo,

im Grunde schon, aber jedes Kind entwickelt sich anders.

Kinder sind so unterschiedlich, dass man sie nicht miteinander vergleichen sollte.

LG

Lumidi

Beitrag von bs171175 08.03.11 - 13:33 Uhr

Hallo

Das ist wirklich unterschiedlich.
Ich denke mal man sollte vom korrigierten Alter ausgehen schon alleine um sich selber nicht unter Druck zu setzen .
Habe selber zwei Frühchen .
Mein Sohn war mit allem sehr sehr langsam ,er konnte Dinge viel später als wenn man vom korrigierten Alter ausging .
Der KA meinte trotzdem immer noch alles im grünen Bereich für ein Frühchen.
Meine Tochter jetzt ist eigentlich (bis jetzt )mit alles im Rahmen,sie ist gerade mal 5 Monate und dreht sich schon durch die Wohnung#rofl.
Also lass gerade einem Frühchen viel Zeit, ich sag mal so wenn du dich darauf einstellt überall der Letzte zu sein also Krabbelgruppe und so (so gings mir damals #zitter)dann kann deine Maus dich immer noch überaschen so wie meine im Momant.
LG BS die bestimmt beim dritten wieder ein Frühchen bekäme#zitter

Beitrag von nine-09 08.03.11 - 13:53 Uhr

Hallo,

mein Spatz kam bei 36+1 auf die Welt. Meiner war eher das gegenteil,er hatte wenig Schlafphasen und ist sehr quakig.

Nein sie hinkt nicht hinterher,mit 7 oder 8 Wochen hat meiner auch noch kein Interesse an Spielsachen gezeigt.

LG Janine
Mach dir keinen Kopf,hab ich am Anfang auch gemacht und es hat sich alles super entwickelt