Schwager? Aber es ist nichts zu sehen im US

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von j-lilie 08.03.11 - 13:22 Uhr

Hallo ihr Lieben..
Ich bin ganz neu hier und hoffe das mir vielleicht jemand etwas sagen kann, zb ob es euch auch so ging.
Ich habe gestern einen Test gemacht und der war sehr schnell sehr eindeutig mit zwei Strichen :)
Nun war ich heute sofort beim Frauenarzt (Weil ich habe Morbus Crohn und durch zb Medikamente sollte es schnell abgeklärt werden), sie meinte beim abtasten fühle es sich sehr nach Schwangerschaft an, auch die Schleimhaut sieht aus als wäre ich schwanger, allerdings ist keine Fruchthöhle in der Gebärmutter zu sehen.
Sie meinte es könnte sein, dass es eine Eileiter-/Stubenschwangerschaft ist oder ich schwanger war und nur die Blutung nicht eingesetzt hat.
Blut wurde abgenommen bzgl des hcg-Werts, und nächste Woche muss ich wieder hin.
Eine Woche warten, das kommt mir vor wie eine Ewigkeit :-(
Passiert dies öfter? Sollte ich Hoffnung haben oder eher nicht?
Bin im Moment eher traurig als alles andere..

Beitrag von lucas2009 08.03.11 - 13:27 Uhr

Diese Ärzte#aerger
Wie wiet bist du denn? Bei mir sah man das erste mal ne FH bei 4+6, bei 4+4 war noch nichts zu sehen. Aber auch das ist früh, bei manchen sieht man erst in der 6.SSW was. Überhaupt sieht man erst was, wenn das HCG über 1000 ist.

LG

Beitrag von haruka80 08.03.11 - 13:27 Uhr

Huhu,

das ist ganz normal, anfangs sieht man einfach nix.
Bei meinem Sohn sah man Ende der 6. Woche erstmals was, bei Nr 2 jetzt Anfang der 7. Woche erst.

L:G.

Haruka 15.SSW

Beitrag von -honigbiene86- 08.03.11 - 13:30 Uhr

Also bei meinem sohn war das auch so denn wenn man viel zu früh hin geht dann kann man ebend noch nix sehen !! Alo wir mussten dann auch eine woche später wieder hin und dann konnte man etws sehen. Wenn der arzt dir blut abgenommen hat wegen dem HCG wert dann würde ich morgen mal da anrufen und nachfragen wie es aussieht !!

Mach dir nicht so viele gedanken.
Ich hoffe für dich das du schwanger bist.
#liebdrueck

Beitrag von j-lilie 08.03.11 - 14:07 Uhr

Ich wusste ich habe etwas vergessen mit anzugeben :-)

Ich bin jetzt in 4+4.
Vermutlich. Denn mein Zyklus war die letzten Monate oft 1 bis 3 Tage kürzer als sonst (Normalerweise habe ich 28).

Das beruhigt ich sehr! Vielen Dank.. #danke

Ja, ich rufe morgen auf jeden Fall beim Arzt an.

Sollte der Wert denn auch schon jetzt bei 1000 sein?

Beitrag von j-lilie 08.03.11 - 14:09 Uhr

Ich wusste ich habe etwas vergessen mit anzugeben

Ich bin jetzt in 4+4.
Vermutlich. Denn mein Zyklus war die letzten Monate oft 1 bis 3 Tage kürzer als sonst (Normalerweise habe ich 28).

Das beruhigt ich sehr! Vielen Dank..

Ja, ich rufe morgen auf jeden Fall beim Arzt an.

Sollte der Wert denn auch schon jetzt bei 1000 sein?

Beitrag von katy00 08.03.11 - 14:30 Uhr

Hallo!
Also bei mir sah man erst in der 6.ssw eine Fruchthöhle, den Inhalt allerdings noch später in der 8.ssw...Hatten einen Eckenhocker ;-)

lg

Beitrag von j-lilie 08.03.11 - 15:47 Uhr

Das gibt mir wirklich Hoffnung und ich bin nicht mehr so traurig wie heute morgen.

Die Hoffnung wächst :-)

Beitrag von j-lilie 09.03.11 - 10:05 Uhr

Mein Wert liegt nur bei 6,9 :-(
Mir wurde am Telefon schon gesagt, dass eine intakte Schwangerschaft ausgeschlossen ist.
Soll Dienstag natürlich trotzdem zum Termin kommen, da es wahrscheinlich eine Eileiterschwangerschaft ist.
Ich möchte nur noch heulen und habe Angst, das es wirklich eine ist und ich dann gar keine Kinder bekommen kann