welche folsäure nehmt ihr????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nici3611 08.03.11 - 13:25 Uhr

hallo ich habe bis jetzt immer femibion 1 genommen, wird aber auf dauer zu teuer , welche nemht ihr, reicht auch folio forte 400 aus????

liebe grüsse nici

Beitrag von nicikiki 08.03.11 - 13:28 Uhr

ich nehm folio forte für kinderwunsch bis 3. Monat der SS

reicht vollkommen aus und ist mit das günstigste

Beitrag von mellimaus1226 08.03.11 - 13:33 Uhr

Ich nehm auch Femibion, weil mir FA und Apothekerin gesagt haben, dass nur dort ein Stoff drin ist, den jede Frau aufnimmt. Angeblich kann nur jede zweite die "normale" Folsäure richtig spalten.

Ich habe keine Ahnung, ob das nicht nur Geldmache ist, aber da ich jemanden im Bekanntenkreis habe, die trotz Folsäure ein Kind mit offenem Rücken bekommen hat, will ich kein Risiko eingehen. Also wenn es darum geht den Frauen mit Kinderwunsch Angst zu machen - bei mir hat's wohl geholfen... #zitter

Beitrag von nici3611 08.03.11 - 13:37 Uhr

hey mellimaus und an alle anderen danke für eure antwort, ja genau das hatte vorhin auch ne apothekerin zu mir gesagt, das da ein stoff drin ist der so besser aufgenommen werden kann, was bei folio forte nicht drin ist....hm nun ist man zwiegespalten...naja ich werd mir das nochmal durchdenken ob ich femibion weiter nehme oder was anderes....liebe grüsse;-)

Beitrag von ballroomy 08.03.11 - 13:41 Uhr

Das Metafolin (so heißt die Variante der Folsäure) gibt es auch in anderen Präparaten. Geh einfach mal zu DM und Rossmann und schau dort mal. Ich meine das ist von Taxofit. Was in dem Präparat fehlt ist Jod, dann müsstest Du noch extra einnehmen. Ist aber auch in der Kombi viel billiger als Femibion.

Ich nehme im Moment Centrum Materna, hab 3 Packungen von meiner FÄ geschenkt bekommen. Wenn die aufgebraucht sind, nehm ich auch wieder das günstige.

Beitrag von mellimaus1226 08.03.11 - 13:42 Uhr

Ja, so geht es mir auch.

Aber ich denke mir einfach, sollte wirklich etwas schief gehen, also tatsächlich offener Rücken oder so (wovon man natürlich nicht ausgeht), so will ich wenigstens für mich die Gewissheit haben, dass ich alles getan habe was ging und der Rest halt Schicksal ist.

Aber es stimmt schon, der Preis hat es wirklich in sich! :-(

Beitrag von nicikiki 08.03.11 - 13:43 Uhr

wenn du so unsicher bist, dann lass doch deine folsäurewerte mal vom FA prüfen. wenn die normal sind, dann kannst du sicher die normale Folsäure aufnehmen. Die ist ja auch in den Lebensmitteln.
Ich denke schon dass das Geldmache ist.

Beitrag von nici3611 08.03.11 - 13:57 Uhr

#winkehallo, ja bekomme eh am freitag meine blutwerte, weil wir ja im kiwu zentrum in behandlung sind dann kann ich den fa da nochmal fragen was er meint....ich denke ich muss wieder das teuerste nehmen wie immer, habe ja noch rheuma und schild...unterfunktiob und durch das rheuma zerstört sich der körper auch schon von alleine genug...mal gucken, aber danke sehr und allen viel glück....

Beitrag von ramona-1983 08.03.11 - 13:58 Uhr

Nehme auch Folio forte, wunderbar zu dosieren und am günstigsten! #pro

Beitrag von janine79669 08.03.11 - 14:03 Uhr

also ich nehme nobilinfolsäure, ist mit die billigste...
gruss

Beitrag von angi1986 08.03.11 - 15:19 Uhr

Hi
Also ich nehme Folsäure von lomapharm das enthält die meisten Mineralstoffe Vitamine etc. Hab das mal verglichen mit Femibion und Folio Forte.
Ist glaub ich vom preis her dasselbe wie Folio Forte.

Beitrag von bea027 08.03.11 - 18:34 Uhr

also ich nehm BabyFORTE weil ich das dann später in der SS nicht wechseln muss wenn sich der Bedarf ändert... Na gibts in der Apotheke und online: www.babyforte.de

lg