Umfrage: Schenken Eure Kindern Papa was zum Geburtstag?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von johanna1972 08.03.11 - 14:07 Uhr

Hallo Mädels,

meine Frage steht ja schon oben. Ich hatte grade mit meiner Schwägerin eine heftige Auseinandersetzung - und bin auf 180. Sie ist der Meinung, dass ich total bescheuert bin, da mein Mann am Montag zum Geburtstag auch ein Geschenk von den Kindern bekommt (und natürlich 1 von mir) - sie sagte, es wäre total übertrieben und ich hätte sie nicht mehr alle. Aber meine Nichte bekommt den 8 Puppenwagen!!!!! zum Geburtstag und das ist normal!

Nun zu meiner Frage - schenken Eure Kinder Papa was zum Geburtstag? Es handelt sich um eine Kleinigkeit (Shirt mit einem Foto von den Kids)!

Über viele Antworten würde ich mich freuen.

LG Johanna

Beitrag von colle 08.03.11 - 14:08 Uhr

tag

nein, meiner schenkt nichts

olle colle

Beitrag von ida-calotta 08.03.11 - 14:09 Uhr

Hallo!

Ja, was kleines. Wir malen zusammen ein Bild und sie wird ihm was Süßes schenken.

LG Ida

Beitrag von rienchen77 08.03.11 - 14:17 Uhr

meine -kinder schenken was vom Herzen, also selbstgebasteltes, selbstgepflückte Blumen, meist drück ich den -kinder das Geschenk von mir in die Hände, weil ist doch egal wer es schenkt...

Beitrag von yozevin 08.03.11 - 14:25 Uhr

Huhu

Ja, unsere Kinder schenken jedem etwas zum Geburtstag.... Momentan ist es noch ein Bild im ModernArt-Stil, denn mehr können sie noch nicht.... Aber irgendwann werden sie (wahrscheinlich, wenn sie nicht so unkreativ sind wie ihre Mutter) basteln können, dann wird es was selbst gebasteltetes werden... Bisher haben sich aber auch alle über ihre Kritzeleien gefreut!

LG

Beitrag von elofant 08.03.11 - 14:29 Uhr

Bei uns gibts kein "ich schenke" und "du schenkst". Bei uns gibts nur ein "wir schenken".


Kurz um: Nein, das machen wir nicht.

Beitrag von alkesh 08.03.11 - 17:57 Uhr

#pro

Beitrag von bezzi 08.03.11 - 14:30 Uhr

Erwartet SIE denn etwas zu ihrem Geburtstag von ihren Kindern ?

Ich finde es eigentlich normal, dass die Kinder ihren Eltern (in ihrem Rahmen) was schenken. Genau so wie umgekehrt...#kratz

Beitrag von xandria 08.03.11 - 14:34 Uhr

Wie alt sind denn deine Kinder?

Meine Tochter ist 3,5 und hat für mich zum Geburtstag am Wochenende was gebastelt und gemalt, aber von sich aus. Und als sie mit Oma und Opa unterwegs war, wollte sie mir Blumen mitnehmen und schenken, das haben sie dann gemacht. Aber das basiert auf Eigeninitiative. Ich besorge jetzt kein Geschenk und sage: hier, schenks dem Papa! Wenn dann nur, wenn sie selber will. Wenn nicht macht es auch nichts, sie ist ja noch klein :-) Aber wenn man es macht, find ich das auch nicht schlimm.

LG, Kathrin

Beitrag von 004 08.03.11 - 14:38 Uhr

Hi! Ja, unser jetzt Großer hat seinem Papa zum Geburtstag immer was gebastelt, und er bekommt auch dieses Jahr wieder was. Wir wissen nur noch nicht was. Letztes Jahr wars glaub ich ein Lesezeichen, dass Jahr davor haben wir ein weißes Frühstücksset (1 Tasse, 1 Müslischale, 1 Teller) mit Porzellanmalfarben angemalt und im Backofen eingebrannt, mal hat er auch "nur" eine Geburtstagskarte gebastelt, solche Sachen halt. und der Papa freut sich immer, auch über einen angemalten Stein ;-) Solange unser Großer Freude am basteln und verschenken hat, solls so sein !!!

Viele Grüße, 004

Beitrag von metalmom 08.03.11 - 14:47 Uhr

Hi!
Es kommt vor, dass meine Kinder meinem Mann (oder mir) zum Geburtstag etwas malen oder basteln. Das ist dann aber freiwliig und ohne jedes "anstubsen".
Und wenn wir nix kriegen, dann ist es völlig ok.
Ein Shirt mit Foto oder Ähnliches halten wir für ganz schlimmen Kitsch, daher wäre DAS eh kein Thema.
LG,
Sandra

Beitrag von super_mama 08.03.11 - 14:48 Uhr

Hallo und JA,

zum Geburtstag vom Papa (oder auch zu meinem) bekommt/bekommen wir immer noch eine Kleinigkeit von den Kindern.
Mein Sohn (5) fragt ja auch von allein ob wir losgehen können etwas kaufen ... also warum sollte er nichts schenken wenn es ihm Freude macht etwas zu kaufen ?
Wohlgemerkt geb in dem Fall ich aber das Geld und sag was ok ist ;-) (sonst würd der Gnom gleich ein Auto kaufen wollen lach)

Beitrag von fionala 08.03.11 - 14:54 Uhr

Hallo,

ja unser Sohn bastelt oder malt was, oder darf auch die lieblingssüßigkeit seines papas kaufen vom eigenen geld (darauf ist er sehr stolz, ich stecke jedoch danach das ausgegeben geld wieder in die büchse)

das darf er dann auch selbst überreichen, das macht er gerne und macht ihn stolz.

was geht es deine schwägerin denn an das deine kinder ihrem vater was schenken? ich finde ein t-shirt mit dem kids ist wirklich im "rahmen".

LG

Beitrag von ppg 08.03.11 - 15:09 Uhr

Ja ich bekomme von meinen Kindern Geburtatags - und auch Weihnachtsgeschenke und früher mein EX auch. Und sie geben sich auch sehr viel Mühe damit und machen sich Gedanken.

Den Kindern ist es von sich aus wichtig und selbstverständlich Geschenke zu machen. Übrigens auch untereinander.

Ute

Beitrag von canadia.und.baby. 08.03.11 - 16:06 Uhr

klar :)

Beitrag von harveypet 08.03.11 - 17:08 Uhr

ich bekomme seit ein paar Jahren von meinen beiden einen "Tag" geschenkt, soll heißen: Frühstück ans Bett und Abends ein leckeres Essen. und in letztem Jahr ( die Große jobt seit dem) mein Lieblingsrasierwasser CoolWater.

Beitrag von wunki 08.03.11 - 19:17 Uhr

Also letztes Jahr hat mein Sohn was geschenkt. Er war da gerade 3 1/2 Monate alt. ;-) Es war ein gläsender Schlüsselanhänger, in dem ein Foto von unserem Sohn eingelasert war.

Ob wir das allerdings auch weiterhin so machen werden, weiß ich nicht. Wahrscheinlich wird es dann eher was Selbstgemachtes.

LG

Beitrag von pocahontas60 08.03.11 - 20:27 Uhr

Hallo,

meine Große(5.5J) schenkt dem Papa immer ein gemaltes Bild oder etwas gebasteltes. Das kommt von Herzen und darüber freut er sich immer sehr.
Und einen dicken#kuss
Wir schenken uns untereinander nichts. Die Kinder bekommen natürlich Geschenke aber wir als Paar haben das vor längerer Zeit abgeschafft#schein

LG poca

Beitrag von shakira0619 08.03.11 - 21:47 Uhr

Hallo!

Deine Schwägerin hat ne Macke, wenn sie so mit Dir redet. Was gibt es sich da aufzuregen?

Jeder macht es so, wie er es möchte. Jeder hat andere Vorstellungen.

Ich bestehe z.B. darauf, daß ich einen Geburtstagstisch bekomme mit selbst gepflückten Gänseblümchen, einer Zahlen-Holzkerze und einem Kuchen. So hat meine Mama das bei mir gemacht und obwohl ich dieses Jahr 37 werde, freue ich mich wie eine 4jährige, wenn mein Mann mir so einen Tisch zaubert.

Meine Freundin bekommt von ihrem Mann nur ein Geschenk in die Hand gedrückt und auch sie freut sich darüber.

So verschieden ist das.

Nun zu Deiner Frage: Wenn mein Mann oder ich Geburtstag haben, malt unser Sohn ein Bild für uns und wir müssen ihm sagen, wie die Buchstaben "Für Mama" oder "Für Papa" geschrieben werden. Mein Mann fährt zusätzlich noch mit unserem Sohn in die Gärtnerei und mein Sohn sucht eine kleine Blume für mich aus, die er mir stolz überreicht.

Also ich finde es süß und mein Sohn findet es toll. Am schönsten findet er es, wenn Papa ihm Geld gibt und er die Blume alleine bezahlt. Dann ist es "wirklich von ihm".

Unser Sohn ist 4.

Laß Dir nichts einreden und mach es so, wie Du es schön findest.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von sillysilly 08.03.11 - 22:03 Uhr

Hallo

klar schenken meine Kinder Papa was zum Geburtstag

Meinen Töchter 6 und 4 ist das auch total wichtig - die kämen sich irgendwie komisch vor wenn sie persönlich nichts hätten ......
von dem her unterstütze ich sie gerne

- wir haben schon mal ein gemeinsames Bild auf Leinwand gemalt
- ein Papierhaus gefaltet wo wir alle aus den Fenstern gucken ( hängt in seiner Arbeit )
- Sachen aus Steckperlen
- ein Holzteelicht-Herz angemalt
- Handabdruck aus Salzteig

und meine Große kauft ihm auch gerne seine Lieblingssüßigkeiten


Warum sollten sie dem eigenen Papa nichts schenken ?
Macht doch auch Spaß, wenn Papa es dann auspackt


grüße Silly

Beitrag von moonerl 09.03.11 - 10:34 Uhr

Ja, meine Kinder schenken ihrem Papa was zu seinem Geburtstag.

Mein Mann freut sich riesig über die Geschenke seiner Kinder.

Ganz versteh ich die Frage nicht, ist doch logisch das die Kinder eine Kleinigkeit (selbstgemaltes Bild, etwas gebasteltes) zum Geburtstag schenken.

Deine Idee ist doch toll #pro

Beitrag von mamavonleonie 09.03.11 - 12:42 Uhr

Hi, letztes Jahr als ihr Papa Geb. hatte, war sie 11 Mo. alt. Ich habe in unserem Namen ( Mama und Leonie) geschenkt.
Aber wenn er jetzt im Sep. wieder Geb. hat, einen runden, werde ich schauen das sie was eigenes hat, gamalt, gebastelt... (Bin aber schon schwer am überlegen #gruebel )
Denke auch das es toll ist für Kinder was eigenes zu haben was dann ganz toll gewürdigt wird. Dann sind sie stolz