Maxi Cosi

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tabi-1307 08.03.11 - 14:16 Uhr

Hallo! Warum gibt es eigentlich solche Preisunterschiede bei den Maxi´s
Heißt günstig = schlechter?
oder bezahlt man bei den teuren haupts. den Namen mit?
Wo sind die relevanten Unterschiede?

Welche Erfahrung habt ihr gemacht und welchen könnt ihr mir Empfehlen?

Z.B. bei Baby Butt , da ist einer für ca. 40 € und paar Seiten weiter 109 € ???

Es soll ja auch gut für den Kleinen sein

Danke
lg Taby

Beitrag von 19face84 08.03.11 - 14:22 Uhr

Das weiß ich leider auch nicht ganz genau, aber ich würde beim Kauf sehr darauf achten, dass möglichst Testberichte o. ä. vorhanden sind die besagen, dass eben genau dieses Produkt zuverlässig und sicher ist. Dafür sprechen dann auch verschiedene Prüfsiegel, wie zum Beispiel das Tüv-siegel oder GS-siegel. ich könnte mir schon vorstellen, dass die dann etwas teuerer sind, aber das ist mir für mein Baby wichtig. wir sparen dafür anderen Dingen.

Gruß

Karin + Würmchen ab morgen 11. woche #verliebt

Beitrag von jmukmuk 08.03.11 - 14:23 Uhr

also du meinst jetzt Babyschalen im Allgemeinen?

Wir haben uns im Laden beraten lassen und sind bei nem Römer gelandet, da er einen 5-Punkte-Gurt hat und der Maxi Cosi "nur" einen 3-Punkte-Gurt.

Beitrag von tabi-1307 08.03.11 - 14:55 Uhr

Achso und der ist direkt von 0 monaten an zu nehmen? Ich dachte der Maxi Cosi ist so der erste Sitz den man nehmen kann. Aber wenn ihr ne Beratung hattet!!!

Dann werde ich das mal meinem Mann weiter erzählen :-D
Danke

Beitrag von susannea 08.03.11 - 15:02 Uhr

Das was du meinst, ist eine Babyschale, MAxi Cosi an sich ist der Herrsteller genau wie Römer, Hauck usw. und da gibts dann Sitze von der Geburt bis 12 Jahre, heißen aber alle Maxi Cosi wenn sie von der Firma MaxiCosi sind ;)

Beitrag von jmukmuk 08.03.11 - 15:33 Uhr

das ist genauso eine Babyschale, wie die von Maxi Cosi. Maxi Cosi ist halt nur der meistgenannte Oberbegriff, wie z. B. Selter oder Tempo

hier mal von Römer einen "Maxi Cosi" bzw. eine Babyschale. ;-)

http://www.baby-markt.de/bm/ROEMER-Baby-Safe-Plus-II-Trendline-Olivia-Kollektion-2011.html?listtype=search&searchparam=r%C3%B6mer%20britax

Beitrag von emily.und.trine 08.03.11 - 16:30 Uhr

jap wir werden auch eine römer nehmen, 5punkt und besserer kopfschutz! er ist aber ein bisschen schwerer als der MC, aber das ist mir egal. wir werden uns auch eine base dazu kaufen, welche wissen wir noch nicht.

Beitrag von zwei-erdmaennchen 08.03.11 - 17:41 Uhr

Hi Taby,

günstig heißt meistens schlechter...

Billigeres Plastik, schlechte Verarbeitung (scharfkantig), ungünstigere Befestigung im Auto, kleiner in der Liegefläche, etc. sind da nicht selten.

Wollt ihr denn nur die Babyschale oder auch eine Basisstation dazu haben??? Und mit Isofix oder Gurtbefestigung???

Ich habe viele Jahre Autositze verkauft und kann dir da sicherlich ein paar Tipps geben wenn ich genauere Infos habe...

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von wunschkind-1-1-1 08.03.11 - 22:01 Uhr

Schau dich doch mal bei Stiftung Warentest online schlau!

da haben der Römer und der Maxi Cosi mit sehr gut abgeschnitten!

Ich denke schon, dass es da Unterschiede gibt!!!