IGEL- Untersuchungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cappucinocream8 08.03.11 - 14:31 Uhr

Hallo,

ich bin das erste mal schwanger und nun in der 14.SSW. Meine Frauenärztin hat mir ne ganze große Liste gegeben, welche zusätzlichen Untersuchungen alle gemacht werden können und die Preise dazu. Ich bin damit ein wenig überfordert, weil ich bisher eigentlich eine sehr schöne unkomplizierte Schwangerschaft habe und auch keinerlei Erbkrankheiten bei uns vorliegen. Ich weiß zwar, dass es immer meine Entscheidung ist, aber ein paar Tipps wären ganz hilfreich.

Danke euch schon mal

Gruß Cappu

Beitrag von dk-mel 08.03.11 - 14:34 Uhr

dann mach einfach nur die normalen untersuchungen mit, das reicht bei den meisten aus.

die meisten igel-leistungen sind nur verwirrend und machen einen kirre, wenn die werte nicht optimal ausfallen. ich lass die finger davon.

Beitrag von jennifer.cloney 08.03.11 - 14:39 Uhr

Ich habe ebenfalls so einen Zettel mitbekommen...

Ich werde vermutlich keine Zusatzuntersuchungen machen lassen. Nur wenn der Gyn es mir nahe legt werde ich den Nachweis von B-Streptokokken durchführen lassen. Das fällt bei meinem Arzt mit 21,50€ ins Gewicht.

Außerdem möchte ich später einen 4D-Ultraschall machen lassen. Für den bezahlen wir 50€.

Den Rest spar ich mir...;-)

GlG
Jennifer#blume &Krümel 8+4

Beitrag von waffelroellchen 08.03.11 - 14:55 Uhr

Hi,
wir haben nichts machen lassen, außer ne FD durch meine Vorgeschichte und würde nur das machen lassen, wo ich weiß damit helfe ich meinem Baby!
Lg Waffelroellchen#schwanger 22SSW