offener Kamin und Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von drifters 08.03.11 - 14:44 Uhr

Hi!

wir haben einen offenen Kamin, der im Winter fast jeden Tag brennt. Noch ist das kein Problem, weil unser Kleiner noch nicht krabbelt. Vor dem nächsten Winter müssen wir uns aber was einfallen lassen.

Wie habt ihr das gelöst und was sind eure Erfahrungen?

Ich hab schon im Baumarkt Gitter zum davor stellen gesehen. Werden die nicht heiß? Und was ist dann mit herausfliegenden Funken und Glut?

Danke für eure Tipps!

LG

Beitrag von muffin357 08.03.11 - 14:51 Uhr

sehr viele stellen den Kamin einfach in einen Laufstall bzw. stellen einen aufklappbaren mit etwas abstand rund davor ... --

was "direkt dran" wird tatsächlich heiss, - also wär so ein direkt-gitter nix.

#winke Tanja

Beitrag von mutschki 08.03.11 - 14:51 Uhr

hi

also wir haben auch einen kamin,aber kein offener sondern mit einer glastür-trotzdem heiss ;-)
wir haben aus den gittern eines laufstalls ein gitter gebaut und es drum gestellt.bzw mein mann eben ;-)
es sollte ja schon einen gewissen abstand vom kamin haben(sonst bringt es ja auch nicht viel) dann wird es auch nicht heiss.
diese gitter aus dem baumarkt hab ich auch schon gesehn,99 euro gell? ja,mein mann will halt immer sparen und ist auch handwerklich sehr begabt,hat auch die treppenschutzgitter für onben und unten selber gebaut aus holz,sehen besser aus als die gekauften ;-)

bei ebay gibt es auch auch sicherheitsgitter aus holz für kamin und co.
die meist billiger sind als das aus dem baumarkt.

lg carolin