Meint ihr eigentlich, die SSW in der man die FG hat...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von schne82 08.03.11 - 16:17 Uhr

irgendwas bedeutet? Also wenn man schon ganz früh (5./6. SSW) eine FG hat, dass da von grundher was falsch angelegt ist und wenn man die FG eher später hat, dass es an irgendwas anderem liegt? Weiß auch nicht... irgendwie kam mir die Frage gerade in den Kopf.

Beitrag von brinchen1112 08.03.11 - 17:32 Uhr

Hey du,

also ich weiß,wenn eine ss bis zur 12 woche schief geht, es meistens eine fehlanlage war. So das es einfach nicht lebensfähig war. So hat mir das mein FA erklärt. Die natur erledigt das dann von selber.

Es kann aber auch sein, wenn bei einem was gesundheitlich nicht stimmt, es daran liegen kann.

Meine erste FG ist auch schon in der 6 woche abgegangen. Die hatte sich noch nicht mal eingenistet.

Jetzt bei meiner 2 hat das herzchen einfach afgehört zu schlagen:-(. In der 11ssw.

Ich hoffe ich konnte dir weningstens ein bischen weiter helfen.
Mehr weiß ich leider auch nicht.


Lieb grüße sendet brinchen mit #stern#stern ganz tief im #herzlich

Beitrag von annetteingo 08.03.11 - 19:14 Uhr

Hallo,
ich hatte meine FG auch so ungefähr 6.SSW, so genau kann ich das gar nicht sagen, denn es war ein ganz schöner Hickhack. Ich hätte noch nicht mal gedacht, dass ich schwanger bin, denn ich hatte meine Mens.
Meine FÄ meinte dann zu mir, dass es schon ziemlich schwerwiegende Fehler gewesen sein müssen, wenn es schon so früh abgeht und sich erst gar nicht entwickelt. Also ja, ich denke umso schwerwiegender, umso eher die FG.

LG Annette

Beitrag von unipsycho 08.03.11 - 20:32 Uhr

es ist ja so, dass ein großteil der schwangerscahften schon abgeht, bevor man merkt, dass man schwanger ist/war.
nur 30% der befruchteten Eizellen entwickeln sich zu einem Menschen.

also gehen 70% der schwangerschaften wieder ab. Muss man sich nur mal vor Augen halten...

Allerdings kann auch der eigene Körper schuld daran sein, dass eine schwangerschaft schon früh abgeht. gerade bei Hormonerkrankungen.

Also eine Faustregel "es ist ganz früh abgegangen, dann lag es an der Fruchtanlage" würde ich nciht machen.

Aber darum wird eben auch erst ab dem 3. Abort nach der Ursache gesucht. Weil so viele Schwangerschaften früh abgehen. Erst wenn das 3mal in Folge ausgeht könnte ein systematischer Fehler (genetische Probleme, oder eben Erkrankung der Frau) in Frage kommen.
Bis dahin... Hoffen #herzlich