Hat jemand die Maxi Cosi FamiliyFix (oder EasyBase 2)??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausbaermama-2006 08.03.11 - 16:24 Uhr

Hallo,#winke
wir haben uns jetzt entschieden den Toyota Verso zu kaufen.:-) Dort passen nämlich 3 Kindersitze nebeneinander. 2 Kidfix und eine Babyschale. Später Gruppe 1.
Da es mit dem Anschnallen etwas eng ist, überlege ich für den MC Pebble dann eine FamilyFix oder Easy Base 2 zu kaufen.

Sind die so praktisch wie viele Sagen? Lässt sich der MC schnell dort ein und ausklinken?
Wer hat so eine Base und seid ihr im Alltag zufrieden damit?

Freue mich über Erfahrungsberichte :-)

Gruss und #danke
Mausbaermama

Beitrag von empa 08.03.11 - 16:42 Uhr

nicht ohne meine base!!! :-p

die family base ist prima... das ein-und ausklinken ist ein kinderspiel und sooooo viel praktischer als dieses rumgeschnalle mit dem gurt...

#pro#pro

Beitrag von diana5179 08.03.11 - 17:04 Uhr

Hallo#winke

Wir haben uns vor zwei Wochen die Family Fix base gekauft und sind

total zufrieden. Kein lässtiges Anschnallen mehr.

Nur einen kleinen Hacken hat es leider, man ist später an

den MaxiCosi Perl Kindersitz gebunden, da sonst kein anderer

Kindersitz passt.

Aber den wollten wir und sowieso im anschluß besorgen:-p

Wünsche noch einen schönen TAg#winke

LG Diana

Beitrag von lindi8 08.03.11 - 18:10 Uhr

Hi,

wir haben auch die Family Fix. Für die Babyschale super praktisch. Möchte sie auch nicht missen!!
Leider gibt es nur den Pearl als Nachfolge Modell. Das Blöde ist, dass dieser nur auf der Base eingeklickt werden kann. Das heißt, dass man ihn nicht in anderen Autos mit Gurt befestigen kann! Das ist echt blöd. So muss man nämlich immer die Base mit ins andere Auto nehmen, falls das Kind mal mit Omas Auto mitfahren soll!
Wir werden uns deswegen den Maxi Cosi Tobi holen. Da ist man flexibler, was die Autos angeht. Denn auch nicht jedes Auto hat die Iso-Fix Verankerung!

LG Lindi#winke

Beitrag von ewva 08.03.11 - 18:05 Uhr

huhu

haben jetzt die base auch schon seid nen monat und ich bin immernoch begeistert, keine lästiges an/abgeschnalle mehr, sprich weniger stress für dich und das kind ^^, einfach einklicken und gut ist....es ist wirklich total einfach zu handhaben und wenn man mal nen tag hat wo man oft ein und aussteigen muss merkt man ganz schnell wie toll das ist :-)
klar ein nachteil ist das man nur ein model als folgesitz hat aber naja gibt ja immer wat zu meckern ;-)

lg
ewva

Beitrag von zwillinge2005 08.03.11 - 18:19 Uhr

Hallo, wir haben die Easyfixbase und sind sehr zufrieden.
Easybase 2 ist doch nur zum Gurten, also ohne Isofixbefestigung. Die Easyfixbase kann mit Isofix und mit Gurt benutzt werden.

Die Familyfixbase finde ich unpraktisch, da man sich dann auf den Gruppe I Sitz festlegt - den kann man aber ohne die Base dann gar nicht benutzen.

LG, Andrea

Beitrag von adventicia 09.03.11 - 07:11 Uhr

Morgen!
Wir hatten die Family Fix Stationen in Kombination mit dem MC Cabrio Fix und dann dem Pearlsitz! (wird z.Z verkauft)
Also ich kann es echt nur empfehlen!#pro man klickt sie drauf und fertig ist es... kein lästiges anschnallen mehr!!!

Lg
Nicole#herzlich