Was zeigt Clearblue Ovu-Test bei einer Schwangerschaft an?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fibi7 08.03.11 - 16:40 Uhr

Hallo,

ich hatte vor 7 Tagen meine "Mens", war mir also sicher, dass es nicht geklappt hat dieses Monat. Allerdings kamen meine Tagen 5 Tage zu früh, was mich noch gewundert hat. Sie waren auch kürzer und nicht ganz so heftig.

Letztes Monta war ich routinemäßig beim FA und er sah nach Monatsmitte eine VEränderung in der Gebärmutter. Er meinte noch ich könne schwanger sein, es könnte geklappt haben....

Aber nachdem meine Mens kam wars für mich klar, dass es nicht geklappt hat. Jetzt teste ich seit gestern, also seit dem 6. Tag wieder, weil ja mein Eisprung letztes Monat früher dran gewesen sein müsste. Ich hab den Claerblue-Ovutest mit Originalstreifen da. Noch kein Eisprung in Sicht. Ich hab parallel auch den PErsona weiter verwendet. er gab mir gestern nach dem Test grünes Licht und fordert auch heute nichts an. Vermutlich erst wieder ab dem 15. Tag....

So weit so gut....

Mir ist seit Tagen übel, ich hab trotz Medikamenten wieder Sodbrennen und spüre meinen Reflux. Heute hatte ich im LAufe des Tages schon wieder eine leichte Blutung, ganz seltsam....

Ich werde also morgen zur Sicherheit einen Test machen, ich hätte meine Mens ja erst am sonntag bekommen müssen. Vielleicht bin ich ja doch schwanger????

Nun meine eigentliche Frage:
Auf den Teststreifen sind ZWEI Streifen zu sehen.... So weit ich weiß sieht man die nur, wenn man seinen ES hat oder die Mens kommt.... ES dauert noch und ist laut Clearblue auch nicht da, Mens war erst....

Was würden Clearblue und Persona im Falle einer Schwangerschaft anzeigen?

Vielen Dank für eure Hilfe und danke für das Lesen des langen komplizierten Textes...

fibi

Beitrag von saskia33 08.03.11 - 16:44 Uhr

Wenn du Schwanger wärst wären dein Ovu sowas von positiv,die Testlinie müßte dich schon anspringen ;-)

lg

Beitrag von fibi7 08.03.11 - 17:01 Uhr

Hallo,

die Testlinie ist ja auch da, aber der Kreis ist nicht ausgefüllt.... Beide LInien auf dem Stäbchen sind klar zu erkennen...

Lg
fibi

Beitrag von saskia33 08.03.11 - 17:08 Uhr

Ein Smiley wirste auch nicht bekommen ;-)

LH und HCG sind fast gleich,deswegen reagieren auch Ovus auf das HCG!

Beitrag von fibi7 08.03.11 - 17:16 Uhr

eben, das meine ich...

einen smiley bekomme ich ja nur wenn ich auch meinen ES habe, oder?

also meinst du dass ich im falle einer schwangerschaft zwar die zwei streifen auf dme ovutest habe aber KEINEN smiley, nur den runden kreis????

danke für deine geduld...

fibi

Beitrag von josy1984 08.03.11 - 16:57 Uhr

Hi,

der Ovu müsste positiv sein.
Ich habe immer noch einen Rest-HCG von ca. 300 im Blut und meine Ovus sind nach wie vor fett positiv, genauso wie beim ES früher.
Ovus schlagen sehr früh an, noch früher als SST. Deshalb "orakeln" ja auch viele damit.
Eine Blutung heißt ja nicht zwangsläufig, dass du nicht ss bist.

Mach morgen wirklich am besten einen Test!

Ich drück die Daumen!

LG

Beitrag von fibi7 08.03.11 - 17:00 Uhr

Hallo du,

es sind ja zwei Linien da. Aber das Symbol ist weiterhin ein leerer Kreis... Komisch...

Ja, ich teste morgen, dann weiß ich es....

Lg
fibi

Beitrag von josy1984 08.03.11 - 19:50 Uhr

Oh, ach so, du hast den Ovu mit dem Smilie...
da kenn ich mich nicht auf. Ich hab das mit Teststreifen für den CB-Monitor gemacht...

LG und viel Glück!