naturlichen Abgang bescheleunigen?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von ninanina89 08.03.11 - 16:53 Uhr

Ich soll ja nach meinem windei am besten darauf warten das es von alleine abgeht.
Mein Fa sagt eine Ausschabung ist zu riskant wenn sie nicht sein muss.
Kann ich nun auf natürliche weise den Vorgang des Abgangs irgenwie bescheleunigen mit Tee´s oder sowas?
hatte öfters mal was von Frauenmantelkraut gehört,obwohl ich nichts genaues dazu finde.

Wie lang hat es bei euch gedauert,bis es zur Blutung kam?

Beitrag von 20carinchen04 08.03.11 - 16:56 Uhr

Hallo

Nachdem ich am Donnerstagmorgen Schmerzen und Blutung bekam, rief ich abends meine Hebi an. Sie meinte, ich soll von A. Vogel pures Vitamin C kaufen und da 2 Päckchen stündlich trinken, damit ich nicht zur AS muss.
Das ganze 4 Tage... Also 1/2 Päckchen pro Tag.

Na ja, ich hatte trotzdem nur 1 Tag Blutung, danach mehr SB. Mittwoch war der Wert auf 500 und 2 Tage drauf bei unter 2. Hat sich quasi nun ohne starke und richtige Blutung "erledigt".

Liebe Grüße
Carina #liebdrueck

Beitrag von ina175 08.03.11 - 20:52 Uhr

Ich habe damals viel Wärme auf den Rücken und Bauch getan. Und ich habe meinem Sternchen gesagt, dass es ok ist und es 'gehen' kann. Das ich es sehr lieb habe und wir uns bestimmt noch kennenlernen werden.

Alles Gute für euch.

LG, Ina mit Marius (4) und Julia Amalia (*14.12.2010) und #stern#stern

Beitrag von anja570 08.03.11 - 22:24 Uhr

Hallo,

ich hatte 1 FG ohne AS, es dauerte 3 Wochen, ich habe nichts genommen.

Suche Dir eine Hebamme, Hebammen begleiten auch FG, darauf hat jede Frau Anspruch. Sie kann Dir sicher etwas geben, um es zu begleiten oder auszulösen.
Ich habe bei meinen 2 letzten FG Pulsatilla zur Verarbeitung und Arnika zur Wundheilung genommen, beides half gut.

Manche FÄ verordnen etwas zum auslösen und beschleunigen, z.B. Cyotec, das wird auch zur normalen Weheneinleitung verwendet.

Alles Gute

LG
Anja