Extremer Schwindel + ständiges Erbrechen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von northfly22 08.03.11 - 16:56 Uhr

Hallo,

meint Ihr ich sollte m ich noch einmal an den Arzt wenden?

Es wird immer schlimmer, immer wider wird mir Schwarz vor Augen , Kraft hab ich eh keine mehr, Erbreche mehrmals täglich..

Finde es fürs KH irgendwie zu dramatisch und komme mir da blöde vor, mein FA habe ich heute nicht erreicht und gestern war zu.

LG

Beitrag von siebtes-kind 08.03.11 - 16:58 Uhr

so schlecht kanns dir nicht gehen wenn du dir bei diesen beschwerden im kh "blöd" vorkommst.

Beitrag von northfly22 08.03.11 - 17:02 Uhr

danke, ich hab aus diversen Gründen eine KH Phobie + 2 Kids daheim..

Beitrag von didyou 08.03.11 - 17:00 Uhr

Huhu #winke

ich würde es in jedem Fall abklären lassen. Denke entweder kommt der Schwindel vom Erbrechen oder eben vom Kreislauf her. Und wenn du deinen FA nicht erreichst dann geh doch zu deinem Hausarzt!

Wünsche dir alles Gute.

LG Didyou

Beitrag von hunnyb. 08.03.11 - 17:14 Uhr

die letzten tage ging es einigermaßen bei mir. kreislaufprobleme hatte ich schon ab es+10 vor 1,5 wochen fing die übelkeit an und jetz seit paar tagen so 1 oder 2 mal brechen amm tag und heut sind es schon 5 mal#schock

wenn du aber garnix drin behälst nichtmal trinken, würd ich schon ins kh gehen, nich das du austrocknest

Beitrag von miasophie85 08.03.11 - 18:11 Uhr

Hey,

ich hatte das auch und habe nach einer Zeit mitbekommen, das der Schwindel von dem Wassermangel kam.

Ich habe nicht genug getrunken und dann noch das erbrechen.

Ich weiß, schon der Gedanke an viel trinken ist jetzt grausam aber ich habe mich gezwungen und so zumindest diesen schlimmen Schwindel besiegt.

Ich würde morgen zum FA gehen.Evtl. kann er dir was gegen das schlimme Erbrechen geben.
Aber trinke genug.Sonst "trocknest du aus" und das schadet euch beiden.
Du erbrichst ja auch Flüssigkeit und das wo dein Körper sowieso schon mehr Wasser benötigt.

Gute Besserung und alles gute