Wer kennt sich mit Amazon aus?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mainecoonie 08.03.11 - 17:09 Uhr

Hallo an alle!

Ich habe im Februar unsere Wickelkommode bei Amazon gekauft. War bei Amazon selbst, Lieferzeit 8-10 Wochen, Preis 259,-€.
Nun habe ich eben dort gestöbert, um mal zu sehen, ob was genaueres zur Lieferung dort steht. Da stand zwar, dass ich den Artikel gekauft habe, allerdings stand da irgend ein Shop dabei und der Preis ist deutlich höher#kratz

Die Bestätigungsmail, die ich von Amazon am Kauftag erhielt, zeigt aber den richtigen Preis, also 259,-€. Allerdings steht da, dass erst nach dem Erhalt der Ware der Kaufvertrag zustande kommt???

Was meint ihr? Muß ich jetzt mehr dafür bezahlen, oder bleibt der Preis..wäre ja echt ne S...erei!

Viele Grüsse,
mainecoonie mit Babyboy 26+5

Beitrag von dk-mel 08.03.11 - 17:28 Uhr

bei fremdshops kommen die versandgebühren noch hinzu. kann ich mir in deinem fall gut vorstellen, dass sie bei 50 euro liegen...

wenn du aber schon bezahlt hast, bleibts bei den 259,-

ich finde es auch dämlich, dass man bei amazon soviele fremdshops hat und es kompliziert ist, wenn man nur bei amazon bestellen mag.

ich drück die daumen, dass es beim alten preis bleibt!

ps: nutz doch die rückrufaktion, die find ich praktisch und es geht immer irre schnell. dazu musst du nur deine telefonnummer angeben, rüberschicken, und sie rufen zurück, kostenlos....

Beitrag von zwei-erdmaennchen 08.03.11 - 17:28 Uhr

Hi,

was für ein Preis steht denn da wenn du in "Mein Konto" und danach "Bestellungen" reingehst??? Da ist immer die Zusammenfassung und das ist auch der gültige Preis.

Es kann sein, dass - wenn du jetzt auf den Artikel an sich klickst um ihn anzusehen - ein anderer Preis auftaucht. In der Regel kannst du dann aber in dem Menü auch bei "... neu" drauf klicken und dann "Amazon" auswählen. Und da wird es wahrscheinlich wieder derselbe Preis sein.

Kannst ja mal den Link zur Kommode einstellen (auch per PN wenn du das nicht öffentlich machen willst ;-)) falls du nicht klar kommst. Ich kaufe fast alles mittlerweile über Amazon und bin wirklich sehr zufrieden.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von mainecoonie 08.03.11 - 20:02 Uhr

Erstmal vielen Dank für eure Hilfe#winke
Wenn ich nun unter Bestellungen nachschaue, wird mir auch der richtige Betrag angezeigt..Lieferung wird bald versandt..#freu
Klicke ich jedoch nebenan auf die Artikel-Nummer neben dem Foto ist alles falsch...bin mal gespannt. Scheinbar bietet Amazon die Kommode nun erst ab 270,-€ an. Das ist etwas verwirrend.#augen

Viele Grüsse,
mainecoonie mit babyboy 26+5

Beitrag von tulpe27 08.03.11 - 17:30 Uhr

Hi,

wenn man bei Amazon über einen 2. Anbieter bestellt, verlangen die eigentlich immer Vorkasse. Obwohl... Amazon selbst aber auch ab einem bestimmten Betrag.

Grundsätzlich kommt aber immer der Kaufvertrag gem. Auftragsbestätigung zu stande. Und die bekommst du ja per Mail direkt nach Bestellung. Da steht ja der Rechnungsbetrag drin.

lg


Beitrag von dazz 09.03.11 - 11:42 Uhr

Kann durchaus sein, dass es jetzt eben mehr kostet!! ;-)

LG
dazz