@OKTOBIES und alle anderen..zurück aus dem KH..gemischte Gefühle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anne2112.86 08.03.11 - 17:14 Uhr

Hallo ihr Lieben #schwanger,

Ich war ja heut im KH wegen einer Studie für Frauen die schonmal eine FG hatten..Mensch war ich aufgeregt#schwitzDort sollte nochmal ein detailgenauer und besonders langer US stattfinden:-D

Ich hatte ganz schön Bammel und Blutdruck war etwas hoch 150/60 und Puls 130#zitter, muss ja eh schon Methyldopa nehmen wegen Blutdruck!!

Nun hat der Oberarzt geschallt und ich habe das Würmchen wieder gesehen#verliebt, es ist seit letzter Woche 1cm gewachsen und nun stolze 3,17 cm groß#huepf Herzl bumpert auch 170 mal pro Minute#sonne

Es hat sich bloß die erste Minute gar nicht bewegt und ich dachte schon sonst was#schmoll..Erst dann nach mehrmaligem Bauchrütteln kamen ein paar Bewegungen und er war zufrieden!!:-D

Dann schaute er noch nach der Durchblutung vom Mutterkuchen und meinte eigentlich ist es noch zu früh und man sieht es eh noch nicht so richtig, dann sagte er auf der einen Seite ist sie nicht so gut die Durchblutung und auf der anderen Seite schon#kratz

Er hat mir ASS 100 Tabletten aufgeschrieben, das ich nicht später mit einer Präeklampsie im KH ende, da es bei meinem Sohn damals fast soweit war#schwitz!!

Soooo nun hab ich Bedenken das das alles schlechte Zeichen sind...

Kind hat sich wenig bewegt, zu hoher Puls, wenig durchbluteter Mutterkuchen????

Habe Angst das was passiert#schmoll

Och mensch meine Angst wird mich nie verlassen..

Kann mir jemand was dazu sagen oder mich beruhigen???

GLG Anne mit Julian (3,5),#sternchen im #herzlich und Schlummerpieps 10+3#ei

Beitrag von didyou 08.03.11 - 17:54 Uhr

Huhu #winke

mach dich nicht so verrückt, glaub an dich und deinen Zwergi im Bauch :-)

Ich hab grundsätzlich beim FA zu hohen Blutdruck und auch mein Puls rast. Ich messe aber immer Zuhause und da isses in Ordnung. Meine Hebi, die auch mit in der Praxis ist, meint immer ich hätte Angst vor ihr #rofl #kratz Dabei kennen wir uns auch auf privater Ebene schon sehr lange. Ich denke bei dir war es Heute eben wegen der Aufregung so.

Als ich im frühen Stadium zur Kontrolle gewesen bin, glaub es war der zweite Termin, da hat sich mein Kleiner auch nicht bewegt. Die Zwerge schlafen ja auch mal ;-) Aber das Herz hat doch schön geschlagen :-) Und nach der Rüttelpartie hat er ja auch gezappelt.

Wie das nun mit der Versorgung ist kann ich dir leider auch nicht sagen. Aber ich habe hier auch schon gelesen, dass bei manchen eine Aterie nicht so gut durchblutet war, also von der Nabelschnur. Und da wird es eben alles gut kontrolliert und bei dir ist doch die andere Seite gut durchblutet. Denke der Arzt hätte schon was gesagt wenn es schlimm wäre oder? :-)

Wünsche euch Beiden alles Gute!

Didyou