Und was nun?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lovelyhoney 08.03.11 - 18:40 Uhr

Hallo ihr lieben..erstmal drück ich euch allen ganz fest die daumen#klee

ACHTUNG wird bischen länger:-D

Also ...Wir haben eine Tochter ( am 26.03 feiert sie ihren 1. geburtstag#paket) nun schlich sich Babywunsch2 in unsere herzen#verliebt
wir wollten diesen monat dann anfangen zu üben

aber aus verschieden gründen habe ich letzten monat die pille etwas unregelmässig genomm( ja ihr habt recht es gibt keine gründe fürs vergessen ich war fuschig#schwitz ich bin sonst echt immer zuverlässig selbst mein freund hat mich gefragt was da los war das ich diesmal so fuschig war..is mir auch echt unangenhm das so zu erzählen#klatsch aber anders glaub könnt ihr mir auch nicht helfen wenn ihr diese info nicht habt!

Würden wir jetzt nicht anfangen zu üben würd ich auch schnellsmöglich mir die pille dahinlegen wo ich sie immer seh und mir errinerungen machen damit sowas net mehr passiert...meine güte was war da nur los#zitter

so nun ...bin ich gerade in der pillenpause nach diesen blutungen wollte ich die pille absetzten und üben könnte losgehn...und da ist das problem keine mens in sicht rein gar nichts nicht mal unterleibsschmerzen so wie sonst oder irgendwas und heute ist schon tag 5 ich nehme also ab do wieder die pille(THEORETISCH:-p)
Da die blutungen bis jetzt immer noch nicht da waren und die sich seit jahren bei mir eigendlich immer schon am 3 tag meldetetn..habe ich heut früh ein sst gemacht...LEIDER NEGATIV.....aber immer noch nichts von meiner mens...

Ich habe einfach für mein gefühl und zur sicher mein FA angerufen.. Und der meinte :

Natürlich kann ich bei unregelmäßigem einnehmen der pille ss werden ( das weis ich auch ) er hatte mich dann nach nem test gefragt und ich sagte ihm das dieser negativ war, ich aber verunsichert bin aufgrund das sie sich sonst wie er ja auch wusste bei mir immer schon am 3 allerspätestens 4 tag einstellten( führe son Fa Mens kalender ( kennt bestimmt jeder^^) so und fragte auch wie ich jetzt weiterverfahren soll....
da meinte er:
Es kann sein das ich troz negativ sst schwanger sein kann..aber eben erst zwischen 1 und 3 woche da würden das wohl nicht alle sst anzeigen oder so ähnlich er meinte auch er würde erst ab 4 ssw genau sehen könn ob ich ss bin#kratz Echt?? is das so???

Naja er meinte ich soll doch einfach bis zur nächsten periode warten wenn die auch ausbleibt bin ich wohl sehr warscheinlich ss..

SUPER.. ich hab aber gar keine lust so lange zu warten....also was meint ihr soll ich einfach immer und immer wieder testen oder doch warten??


Freu mich über jede meinung uund antwort sorry fürs viele#bla

Beitrag von isi1709 08.03.11 - 18:49 Uhr

Wenn du die Pille recht unregelmäßig genommen hast, kann das gut sein, dass sich deine Mens auch einfach entwas verschiebt. Bei mir war nach dem ersten absetzen der Pille für nen längeren Auslandsaufenthalt erstmal fast 3 Monate keine Mens in Sicht. Letztes Mal kam die Mens etwas verspätet.
Kann dich echt verstehen, dass du nicht noch 4 Wochen warten willst. Versuch aber vielleicht echt einfach nochmal ein paar Tage ins Land ziehen zu lassen, bevor du den nächsten Test machst. Das der FA lange nichts sieht ist wohl wirklich so. Ich hab in der 5. Woche angerufen und hab erst nen Termin für Ende 7. Woche bekommen.

Ich drück dir die Daumen