MEINUNGEN ZU FAHRRAD 20 ZOLL?????DRINGEND!!!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von felix0907 08.03.11 - 18:52 Uhr

Hallo leute!!!

Wir wollen unserem Sohn knapp 7 ein neues Fahrrad kaufen.....

Ich bin allerdings total ahnungslos.....

Ich hab jetzt mal in verschiedenen Läden geschaut, ... aber war noch nichts dabei.. jetzt hab ich mal im Internet geschaut.....und irgendwie werde ich nicht schlau...

Da gibt es BMX, CITY , Mountain.....

Ich finde die BMX-Räder sehr schön und auch cool, jedoch haben die alle keine Lampe und ich glaube die sind nicht unbedingt straßentauglich......
Dann wenn mir eins gefällt, dann hat es keine Gangschaltung...

Wir hätten gerne ein Rad im Mountainstil jedoch mit Gangschaltung und wenn möglich noch Licht....

Wer kann mir helfen, bzw. vor-und Nachteile nennen....

Danke im vorraus:-D

Beitrag von claudia1500 08.03.11 - 19:32 Uhr

Hallo,

ein BMX würde ich in dem Alter nicht kaufen, es ist halt nicht für den "normalen" Strassengebrauch gedacht, deswegen kein Licht etc. sowas muss man extra dazu kaufen.

Also Fahrräder mit Mountainstil ist eigentlich immer mit Gangschaltung und Licht. Wieso fährt ihr denn nicht einfach mit eurem Sohn in ein Fahrradfachgeschäft?

VG Claudia

Beitrag von 1familie 08.03.11 - 19:44 Uhr

Hallo,

wir haben 2 Räder - eines zum rumcruisen auf dem Platz und ein verkehrssicheres für den Schulweg irgendwann und für Radtouren.

Mein Grosser ist nun mit seinen 7 Jahren 1,32 cm gross und braucht schon ein 24er Rad.

Gruß

Beitrag von simnik 08.03.11 - 19:50 Uhr

wir hatten als 20 Zoll dieses hier und habe Licht noch dran gemacht

http://www.fahrrad.de/fahrraeder/kinderfahrraeder/gt-chucker-20-zoll-dirt-mtb/2737.html

Simnik

Beitrag von felix0907 09.03.11 - 07:36 Uhr

Das ist echt schön, werd da mal durchstpbern...

Beitrag von vroni1977 09.03.11 - 18:05 Uhr

Hallo,
habt ihr euren Sohn schon einmal probefahren lassen? Denn unserer bekommt im April zum 7. Geburtstag auch ein neues Rad. Allerdings ein 24 Zoll Rad; er ist 135 cm groß...
Und im Fahrradgeschäft sagte selbst der Verkäufer, ein 20 Zoll Rad wäre reine Geldverschwendung.
Wir werden dieses hier kaufen:

http://moobilo.de/atb-bbf-outrider-knaben-gang-nd-schwarz-hellblau-24-p-31451061.html

Gruß Vroni

Beitrag von amaramay 08.03.11 - 19:59 Uhr

Hallo, mein Sohn hat ein 20 Zoll Fahrrad von Pegasus, auch im Mountainbikestil. Mit Schaltung. Er ist damit sehr zufrieden. Hier zum Rumdüsen nutzt er aber auch noch hin und wieder sein Puky-Retro-Bike.

LG D.

Beitrag von luna1976 08.03.11 - 20:33 Uhr

Hallo,

unser Sohn hat ein Kinder-Trekking-Rad. Das hat eine 7Gang-Schaltung. Licht haben wir separat drangebaut.

Ich würde aber eins im Laden kaufen - denn 20Zoll ist nicht gleich 20Zoll. Manchmal sind sie anders aufgebaut und die Kids sitzen auf dem einen besser.

Lieben Gruß Luna

Beitrag von blucki 08.03.11 - 20:39 Uhr

hallo,

mal ein tipp: da du dich ja mit fahrrädern so gar nicht auskennst, geh doch mal in ein fachgeschäft und lass dich beraten. du musst dort ja nicht kaufen. aber dann weißt du bescheid.

wir haben für unseren 6 jährigen letztes jahr ein 20 zoll rad gekauft von specialized (glaub man schreibt das so). das ist auch im mountainbike stil und wir haben auch noch lampe und schutzbleche dran machen lassen.

lg
anja

Beitrag von connie36 08.03.11 - 21:30 Uhr

hi 20 zoll mit 7?
ich würde mit ihm in ein fahrradgeschäft gehen, und verschiedene grössen ausprobieren, dann kannst du es immer noch übers i-net bestellen, aber kauf nicht einfach eine grösse auf vermutung.
meine tochter zb. hat mit 9 ein 28 zoll fahrrad bekommen, sie ist aber auch extrem gross. so kann sie es fahren bis es irgendwann in den fahrradhimmel kommt;-)
lg conny

Beitrag von felix0907 09.03.11 - 07:39 Uhr

wir waren ja schon im fahrrad Laden und die haben uns ein 20 Zoll Fahrrad empfohlen.....

Beitrag von zubbeline 09.03.11 - 08:06 Uhr

wenn ihr mit dem Fahrrad auch Touren machen wollt, sollte es schon verkehrstauglich sein. BMX ist ja ehr was zum Spaß.

Mountainbikes mit Gangschaltung gibts doch wie Sand am Meer.
Wir sind mit knapp 8 (mein Sohn war aber eigentlich schon immer recht klein für sein Alter) auf 24 Zoll umgestiegen. Ich bezweifel also ein bißchen, dass die Neuanschaffung eines 20 Zoll Rades jetzt noch Sinn macht. (Ausser bei BMX)
Aber allzuviel sagt die Radgröße ja auch nicht aus....die Rahmengröße spielt ja auch noch eine Rolle.

Ich würde mit dem Kind ins Fachgeschäft gehen und ihn ausprobieren lassen.

Beitrag von zanadu01 09.03.11 - 09:11 Uhr

Hallo, geh in ein Fachgeschäft. Die Rahmenhöhen sind sehr unterschiedlich.
Außerdem solles deinem Sohn gefallen . Die geschächer dind da doch manchmal unterschiedlich. Ich finde einen Narbendynamo auch wichtig. Außerdem kommt es darauf an wie viel er fährt. Wir legen viel mit dem Fahrrad zurück, da war mir die Qualtät schon wichtig.

Beitrag von risala 09.03.11 - 09:51 Uhr

Hi,

wir haben Fabian letztes Jahr dieses Rad gekauft:

http://www.fahrrad-xxl.de/produkt/fahrraeder/kinderraeder/20-zoll/bellini-tom-n07

Vorteile:
- alle Kinder finden es cool ;-)
- es hat 7 Gänge, aber eine Nabenschaltung!
- es hat einen Rücktritt
- es ist verkehrssicher
- Rücklicht hat "Stand by" - bleibt noch lange an, wenn man nicht fährt
- es hat einen Nabendynamo
- es ist nicht schwer

Wir sind auch zuerst ohne Fabian ins geschäft gegangen, um zu sehen, was in unserer Preisklasse zu bekommen ist. rausgefallen sind von vorn herein alle Räder, die nicht verkehrssicher sind (Mountainbikes, BMX) und normale "City"-Bikes (da kam Fabian nicht mit zurecht - hatte ein gebrauchtes von seinem Cousin).

Dann sind wir mit Fabian hin, damit er es fahren konnte (es gibt dort eine Teststrecke). so sicher wie mit dem o.g. Rad ist er mit keinem anderen gefahren - also haben wir es gekauft.

Gruß
Kim

Beitrag von risala 09.03.11 - 09:52 Uhr

vergessen:

Gepäckträger war unserem Sohn wichtig, damit er seinen Fußball mitnehmen kann oder auch mal eine Tasche mit Verpflegung :-D

Beitrag von soulcat1 09.03.11 - 10:07 Uhr

Hallo! #winke

Meine Tochter ist auch 7 und hat zu Weihnachten ein 24 Zoll Cube Mountainbike bekommen!

Ich würde es NICHT kleiner kaufen - Du wirst sonst in 2 Jahren wieder losrennen und eins kaufen!

Hab erst gedacht - oh, das ist aber groß aber wenn sie draufsitzt ist es super! Tolles Teil...

So in dieser Art sieht unseres aus:

http://www.profirad.de/cube-girl-zoll-kinderfahrrad-2011-p-14605.html?language=de

Tolles Teil. #freu Und im November gekauft wars 30% reduziert! #huepf

Liebe Grüße #winke

Petra & Joelina 7 (die das ganze Wochenende total begeistert mit ihrem neues Rad durch die Straßen gebrettert ist ;-) )