Bitte abstimmen!! Wäre Euch soooooo dankbar!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von chilady 08.03.11 - 19:15 Uhr

Was meint ihr???
Daliah oder Nayeli???
Denke beide Namen sind zwar ausgefallen, aber man kann sie schreiben und aussprechen... oder???
Meint ihr das Kind könnte mit einem der Namen mal Probleme haben??
Unser erste Tochter heisst Jolina.
Wir haben keinen Meier, Huber, Müller Nachnamen..
Vielleicht könnt ihr mir meine Entscheidung abnehmen..

Beitrag von unser-wunschkind 08.03.11 - 19:19 Uhr

Daliah find ich recht schön, Nayeli klingt mir zu indisch o.ä. ;-)

Viel Spaß beim entscheiden ;-)


unser-wunschkind mit #babyJonte (22 Monate) an der Hand und #eiMaila (25.SSW) inside

Beitrag von winterengel 08.03.11 - 19:20 Uhr

Ich finde Nayeli irgendwie niedlicher #pro !!

Liebe Grüße, Malin #blume

Beitrag von lina-26 08.03.11 - 19:22 Uhr

ALSO: ;-)

Daliah kann ich zwar aussprechen, find ihn aber nicht so toll

und

Nayeli hab da schon Probleme beim Aussprechen und denke den müsst ihr ständig buchstabieren

Fazit: Ich finde beide Namen nicht schön, hab aber auch noch keine Vorstellung wie unser Baby mal heißen soll ;-)

Aber Euch muss der Name gefallen! Mir wäre es egal wie andere den Namen finden, wenn er mir gut gefällt...

Beitrag von schorti 08.03.11 - 19:26 Uhr

Nayeli hab ich noch nie gehört. Wird der so ausgesprochen wie geschrieben??
Mag ich ehrlich gesagt nicht so.

Daliah hatten wir mal im Kindergarten (bin Erzieherin) und die Kinder haben den Namen nicht "begriffen" hat echt lange gedauert bis sie den Namen richtig ausgesprochen haben. Viele (auch Erw.) haben Delia gesagt oder Delila.

Beitrag von chilady 08.03.11 - 20:10 Uhr

Hallo, ja wird ausgesprochen wie geschrieben.. Nayeli (Najeli)
Der Name kommt aus dem zapotekanischem/Indianischem und
heisst "Ich liebe Dich"..
vielleicht find ich ihn deshalb so schön...
Hast du noch nen anderen Vorschlag, als Erzieherin hast du ja schon viele Namen gehabt :-)
LG Tina

Beitrag von osterglocke 08.03.11 - 19:36 Uhr

Hallo #winke,
ich finde beide Namen klingen total schön #pro. Ich glaube allerdings, dass sie immer buchstabiert werden müssen. Ich tendiere ein bisschen mehr zu Nayeli, obwohl ich den Namen zum ersten Mal höre...

LG
Osterglocke

Beitrag von chilady 08.03.11 - 20:12 Uhr

Hallo,
Nayeli kommt aus dem indianischem und heisst "Ich liebe Dich"
vielleicht finde ich ihn deshalb so schön :-)
Was meinst Du?? Ist der verggebbar??
Oder hast du einen anderen Namensvorschlag?
Ist echt sooo schwer diesmal...
LG Tina

Beitrag von la-fee 08.03.11 - 19:39 Uhr

Hallo!

Daliah finde ich sehr schön!

Viele liebe Grüße, Anna

Beitrag von meandco 08.03.11 - 19:45 Uhr

daliah ...

mit nayeli kann ich gar nix anfangen - da denk ich sofort an wen fernöstlichen #kratz

daliah erinnert mich allerdings auch an thalia - wird dann wohl auch oft so ausgesprochen werden #kratz

ansonsten: wie gesagt, gefällt mir #pro

lg
me

Beitrag von haseundmaus 08.03.11 - 20:08 Uhr

Hallo!

Ich find Dahlia viel schöner als Nayeli. Auch wenn ihr nicht Müller, Meier oder Schulze heißt, muss Nayeli einfach trozdem passen. Dahlia ist hierzulande gut aussprechbar und man kann es auch schreiben. Bis auf das h, da werdet ihr wahrscheinlich öfter dazu sagen müssen, dass der Name mit h geschrieben wird. Aber auch überhaupt ist Dahlia viel weiblicher und klangvoller als Nayeli. Letzteres klingt in meinen Ohren eher wie was rückwärts gelesenes.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von sizilia 08.03.11 - 20:16 Uhr

Nayeli
* indianisch
* mexikanisch

kommt aus dem zapotecanischen und bedeutet "ich liebe dich"
Nayeli:
(zapotec für "ich liebe dich")
(hebräisch für "Anmut, Liebreiz")
(griechisch für "Weisheit")

Daliah

* arabisch
* hebräisch
* jüdisch
* persisch
* türkisch



Kurzform von Delilah. Bedeutet ungefähr: die Bestrickende mit herabwallendem Haar.
Die genaue Bedeutung aus dem hebräischen heißt: Gott
hat großes getan!. Es heißt auch auf Arabisch und Hebräisch Rose, Weinrebbe und Dahlie

Beitrag von jujo79 08.03.11 - 20:21 Uhr

Ich bin für Nayeli!
Grüße JUJO

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 08.03.11 - 21:23 Uhr

Daliah :-)

Beitrag von tritratrullalala 08.03.11 - 21:24 Uhr

Hochhaus. Sorry.

Beitrag von diana-br. 08.03.11 - 21:26 Uhr

Wenn dann Daliah#pro

Beitrag von doris72 08.03.11 - 22:04 Uhr

Mir gefällt Daliah besser.

LG

Beitrag von sassi31 09.03.11 - 01:04 Uhr

Sorry, aber mir gefallen beide Namen nicht so wirklich.

Daliah klingt irgendwie altmodisch und Nayeli ist holperig auszusprechen (also für mich).