Berechnung Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von iloka 08.03.11 - 19:39 Uhr

Hallo.

War heute bei meiner FA. Lt. Anfang der SS bin ich jetzt bei 6+5. Heute hat sie US gemacht und festgestellt, dass ich bei 7+2 sein müsste. Sie hat das auch schonmal eingetragen, aber gemeint, dass könnte sich bis zum nächsten US wieder normalisiert haben.

Welche Daten muss ich den jetzt nehmen. Lt. US-Bild hätte ich dann auch meinen ET eher.

Danke für Eure Antworten.

Gruß Iloka

Beitrag von corinna.2010.w 08.03.11 - 19:40 Uhr

Fa's setzen dich gerne mal vor un zurück.
weil keiner genau sagen kann wann dein Eisprung war, bzw ob sich das alles nich ein wenig verschoben hat.

ich würde mal abwarten und gucken was er/sie beim nächsten termin sagt :)

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich 23ssw #baby

Beitrag von meandco 08.03.11 - 19:43 Uhr

solange sie nicht etwas ändert bleibt es mal beim ausgangsdatum.

sollte über wochen der termin nach vorne oder hinten verschoben sein, wird der et wohl korrigiert werden.

lg
me

Beitrag von littlehands 08.03.11 - 20:13 Uhr

Also mein Kleines hing in der 8.SSW eine Woche in der Entwicklung hinterher.Der Arzt hat aber weiter nichts gesagt oder Daten geändert.Also habe ich auch ganz normal weitergerechnet.So genau geht das doch eh alles nicht-der Geburtstermin ist ja auch nur ungefähr und kann bis zu 2 Wochen "schwanken".
Mein Kleines hat übrigens auch wieder aufgeholt in seiner Entwicklung-alles wieder zeitgerecht.