Letzte Pille am Sonntag genommen.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von butterfliege323 08.03.11 - 19:45 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich habe meine aaaallerletzte Pille (vorerst :b) am Sonntag vor einer Woche genommen. Dann kam eine "Periode" (mehr oder weniger 1 Tag Blut) am Donnerstag.
Ich hab totale Schwindelanfälle und Heißhunger.

Nun wollte ich euch fragen, wie es euch nach der Pillenabsetzung ging und wie lange es gedauert hat, bis sich der Zyklus wieder einpendelt. (auch wenn es bei jedem unterschiedlich ist). Welche "Nebenwirkungen" hattet ihr?

Liebe Grüße
A.

Beitrag von bienchen189 08.03.11 - 19:48 Uhr

ich hatte die cerazette genommen die nimmt man durch ohne Pillenpause folglich ohne Blutung. Nach Absetzen hatte ich innrhalb von 3 Tagen 3 Tage Blutung, dann nach 28 Tage wieder. Nebenwirkung war,dass meine Pillennebenwirkungen weg waren:-) War viel besser gelaunt, hatte wieder lust auf Sex ,haben aber noch ein jahr mi Gummi verhütet und erst im Jan diesen Jahres angefangen mit basteln!

Beitrag von happymarry 08.03.11 - 19:58 Uhr

hallo A. ;-)

ich habe meine pille auch jetzt erst im februar abgesetzt. hätte sie an einem mittwoch wieder nehmen müssen. am donnerstag habe ich nochmal blutungen bekommen.
hab ein paar pickel bekommen,die mittlerweile wieder weg sind. und ich merke das ich nicht mehr so antriebslos bin. habe sogar mit sport angefangen und auf #sex hab ich auch wieder mehr lust. :-D
aber ansonsten nichts auffälliges. bin jetzt mal gespannt,wann meine periode eintrudelt,die müsste normalerweise am 19. kommen.
im mom verhüten wir noch mit kondom,da wir im mai eine kreuzfahrt machen...wollen zum sommer hin dann anfangen mit üben und hoffe das sich mein zyklus bis dahin eingependelt hat ;-)

lg

Beitrag von mellimaus1226 08.03.11 - 20:08 Uhr

Hallo #winke

Ich hab im Januar meine letzte Pille genommen. Da ich damit üble Nebenwirkungen hatte, geht es mir jetzt einfach nur gut! Der erste Übungszyklus dauerte 29 Tage an und ich war sehr happy, dass das so schnellt ging mit der normalen Mens. Nun hatte ich wohl am letzten Freitag meinen ES, dann kommt es wieder so mit 29 Tagen hin. Ok, eigentlich hoffe ich ja, dass die Mens nun gar nicht mehr kommt ;-)

Dir alles Gute! #klee

Beitrag von aupsel 08.03.11 - 20:52 Uhr

Hallo, ich hab meine letzte Pille letzten Freitag genommen. Bin auch mal gespannt wie sich das alles jetzt entwickelt, nehm die Pille seit 10 Jahren. Mal gucken wie schnell die Produktion wieder in Gang kommt ;-)
Allerdings hatte ich jetzt ne Woche vorm Absetzen der Pille ne Woche ne leichte Zwischenblutung - zu viel Stress - und jetzt kommt meine eigentliche Regel nicht, auch seltsam....hattet ihr sowas auch schon mal? "Üben" werden wir aber auch erst im Sommer,weil ich da heirate und sonst passt mein Kleid nachher nicht und die Hochzeitsreise wäre dann auch eher schlecht #contra

Beitrag von tulpe84 08.03.11 - 20:53 Uhr

Hi du,
ich habe am 13. Januar meine Pille abgesetzt (nach 11 Jahren Einnahme) und dann hatte ich 14 Tage lang eine Abbruchblutung.
Nebenwirkungen hatte ich keine, aber Mitte Februar hatte ich starke Unterleibsschmerzen und meine Brüste (vor allem Brustwarzen) waren sehr sehr schmerzempfindlich. Dies dauerte ca. 10 Tage lang.
War dann beim Frauenarzt. Er hat einen SS-Test gemacht, der negativ war. Habe innerlich schon gehofft, dass es vielleicht gleich im ersten Übungszyklus klappt :-)
Er meinte ich würde nun alle Symptome spüren, die ich mit Pille nicht hatte..
Na ja, und am 27.02. habe ich dann meine erste "richtige" Periode nach dem Absetzen bekommen.

Eine positive "Nebenwirkung" des Absetzens bei mir ist, dass ich bisher keinerlei Migräneattacken mehr bekommen habe... die hatte ich vorher sehr häufig und sehr heftig...

Viel Spaß beim Üben ;-)

Grüße

Beitrag von aupsel 08.03.11 - 20:57 Uhr

Hallo, ich hab meine letzte Pille letzten Freitag genommen. Bin auch mal gespannt wie sich das alles jetzt entwickelt, nehm die Pille seit 10 Jahren. Mal gucken wie schnell die Produktion wieder in Gang kommt
Allerdings hatte ich jetzt ne Woche vorm Absetzen der Pille ne Woche ne leichte Zwischenblutung - zu viel Stress - und jetzt kommt meine eigentliche Regel nicht, auch seltsam....hattet ihr sowas auch schon mal? "Üben" werden wir aber auch erst im Sommer,weil ich da heirate und sonst passt mein Kleid nachher nicht und die Hochzeitsreise wäre dann auch eher schlecht #contra