Heute FA-Termin 34.Woche APRILIES

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 08.03.11 - 19:46 Uhr

Hallo ihr Lieben,

heute hatte ich meinen FA-Termin....

Der kleinen Maus geht es gut soweit. Sie strampelt, ihre Herztöne sind super...

Das Wehenschreiben war nicht so der Hit... Man sah nur noch Wehen.. ständig... Allerdings hat meine FÄ nicht nach dem Mumu geschaut und auch nicht nach dem GMH wie der so aussah. Befund im Krankenhaus war am Samstag schon 3,6cm GMH und Mumu Fingerkuppendurchlässig.

Die Wehen tun auch einfach nur noch höllisch weh. Meine FÄ meinte nur zu mir "Es könnte jederzeit losgehen" und ich sitze nun permanent auf heißen Kohlen, wehe manchmal so ne Stunde so vor mich hin, aber mit unregelmäßigen Wehen, aber doch schmerzhaften...

Sie meinte ich bräuchte nun auch kein Magnesium mehr nehmen und auch kein Bryophyllum... es hilft ja auch sowieso nicht bei mir daher...

Na ja, bin nun etwas kaputt vom Tag... Bin froh, nicht mehr fünf Wehen in einer Stunde zu bekommen, zwischen zeitig waren es sogar mal acht #schock aber immer unregelmäßig.... Mal sehen, wie das weiter geht...

Ich hoffe euch geht es besser, euch anderen April-Mamis :)

Sparki mit Daja 34.Woche

Beitrag von uta27 08.03.11 - 19:57 Uhr

Ich würde das Bryophyllum weiter nehmen!
Höher dosiert! Besorg Dir mal Spascupreel-Zäpfchen!
Die machen wilde Wehen weg!
LG, Uta

Beitrag von mama-mutti 08.03.11 - 20:02 Uhr

Oh j a....jubel...solche Aussagen sind immer gut...sowas hab ich dann heute auch zu hören bekommen...bin allerdings schon was weiter als Du....

bei mir wurd auch der GMH nicht mehr nachgeguckt...ist unwichtig in dieser Woche...das Zwergenkind ist halt kein Frühchen mehr....

Taschen sind gepackt....Wehen und SOdbrennen werden auch immer unerträglicher....Montag kommt Gott sei Dank die Cerclage raus....hoffe die reißt mir vorher nicht weg.

LG
Sabrina

Beitrag von sandmann1234 08.03.11 - 20:20 Uhr

wieso macht die nichts mehr dagegen??

Daja wäre ja noch 3wochen ein frühchen, versteh ich nicht

Beitrag von ina175 08.03.11 - 20:25 Uhr

Ach Mensch, ich kann es gut nachfühlen. Ich wehte bei Julia 3 bis 4 Wochen so vor mich hin. Meistens nachts. Einmal hatte ich 14 Stunden Wehen und plötzlich nach Schmerzmittel und Buscopan war alles weg.

Bei 37+2 hat man sich dann endlich entschieden einzuleiten.

Ab 34+0 gibt man keine Wehenhemmer mehr aber man leitet auch nicht ein. Wenn es kommt dann kommt es.

Drücke dir die Daumen das die Wehen verschwinden und du noch paar Tage deine ss geniessen kannst.

LG, Ina mit Marius (4) und Julia Amalia (*14.12.2010)

Beitrag von irish.cream 08.03.11 - 20:39 Uhr

Hey,

dann sind wir ja schonmal zu zweit #liebdrueck

Ich wehe jetzt seit Mittwoch kurz vor 16 Uhr regelmäßig und ununterbrochen im <5 Minuten Abstand vor mich hin - lag ja auch schon im Kreissaal.. aber mehr als MuMu fingerdurchlässig ist bisher nicht passiert..

der Druck nach unten ist emens - hab teilweise Angst aufzustehen, weil ich denke, die Maus liegt dann im Schlüppi drin :-p

Aber wir müssen tapfer bleiben - für unsere Kleinen!

Ich nehm noch weiterhin Magnesium, zumindest bis Sonntag.. dann bin ich in der 37.ssw und darf im KH vor Ort (ohne Neo) entbinden.. das ist mein Ziel - danach ist mir alles egal ;-)

Wir schaffen das - die letzten Tage/Wochen stehen vor uns!
Tanja mit Brian (3) und Amy (36.ssw)

Beitrag von spark.oats 08.03.11 - 22:02 Uhr

ach ihr lieben...

so leid es mir auch tut, dass es auch anderen so geht... ich bin sehr froh, dass ich nicht die einzige bin, der es so geht. :D


Ab 34.Woche gibt man ja keine Wehenhemmer mehr. Also sagte man mir ja auch. Ich bin da auch ganz froh drüber, dass die dann nicht warten...

Ohje, da bin ich ja gespannt, wie lange ich noch ausharren muss. Meinetwegen noch länger, also nur, weil ich weiß, dass e sder kleinen gut tut... Ich freu mich so auf schlaf... Nur, wann werde ich den mal kriegen? :D