Hilfe, verrückten Traum gehabt, der mich nicht loslässt...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von *verwirrt* 08.03.11 - 19:48 Uhr

Hallo,

zwischen meinem Freund und mir kriselt es momentan, vielleicht hat es auch was damit zu tun?!
Also folgendes: ich habe letzte nacht von einem mir unbekannten Mann geträumt und es war supertoll! Kennen gelernt durch Freunde und dann entwickelte sich eben mehr daraus... Kein erotischer Traum, nein, einfach nur ein ja schöner netter Traum...
Leider lässt mich das jetzt nicht mehr los und ich würde diesen Mann um den es geht am liebsten so schnell wie möglich kennen lernen, falls es ihn real überhaupt geben sollte/würde...
Kennt ihr das auch? Meint ihr, das hat was damit zu tun dass die Bez zur Zei tnicht so toll läuft???

Beitrag von majasophia 08.03.11 - 20:13 Uhr

naja ich denke, dass dein traum einfach widerspiegelt, dass du in deiner beziehung grade nicht mehr glücklich bist...das hängt sicherlich damit zusammen.

musst halt mal in dich gehen und drüber nachdenken, ob eure beziehung noch sinn macht oder es besser wäre sich zu trennen

Beitrag von kenn ich! 08.03.11 - 20:51 Uhr

Hallo Du,

ich kenne diese Träume nur zu gut - und auch mich begleiten sie dann den ganzen Tag.... Letzte Nacht hab ich von einem Arbeitskollegen geträumt - voll aufregend. Und als ich heute morgen ins Büro gekommen bin hab ich ihm kaum in Augen sehen können. Verrückt oder?? Normalerweise ist er voll nicht mein Typ - aber nach diesem Traum war es heut ganz merkwürdig...

Ich liebe diese Träume und ich genieße sie!!
Ich bin verheiratet und bei uns läuft auch nicht immer alles rund... Ich bin viel alleine, weil mein Mann abends lieber am Rechner sitzt. Denke deswegen schon, dass diese Art von Träumen was mit verborgenen Sehnsüchten zu tun hat.

Ich finds toll wenn meine Träume mir den Tag versüßen ;-)

LG

Beitrag von wartemama 08.03.11 - 20:53 Uhr

Ich bin verheiratet und träume ab und an auch mal von anderen Männern - und ja, es waren auch schon erotische Träume dabei. Ich finde das ganz normal und es sagt meiner Meinung nach nichts über die "Qualität" meiner Ehe aus - ich könnte nicht glücklicher sein und habe auch nicht den Wunsch, meine Träume in die Tat umzusetzen.

Wenn es in Eurer Beziehung kriselt, würde ich mir Gedanken darüber machen, woran es liegt und wie es weitergehen soll - unabhängig von Deinem Traum.

LG wartemama

Beitrag von serdes 09.03.11 - 06:38 Uhr

Meistens sagen die Gefühle während des Traums etwas über den Zustand deines Unterbewusstseins aus. Die tatsächliche Handlung des Traums ist m.E. nicht so wichtig. Der fremde Mann könnte auch für deinen Freund stehen, so wie ihn dein Unterbewusstsein gern hätte.

Ich denke, die Antwort womit sich dein Unterbewusstsein so beschäftigt, kannst du dir nur selbst geben.

Ich habe übrigens gestern geträumt, dass Sonja Zietlow mich mit einer ihrer Gameshows umbringen will. Da habe ich mich auch kurz gefragt, was das wohl bedeuten soll.....#gruebel

Beitrag von marionr1 09.03.11 - 07:14 Uhr

>Ich habe übrigens gestern geträumt, dass Sonja Zietlow mich mit einer ihrer Gameshows umbringen will. Da habe ich mich auch kurz gefragt, was das wohl bedeuten soll..... #gruebel<

Das du zuviel fernsiehst. #rofl

Beitrag von serdes 09.03.11 - 07:38 Uhr

Und vermutlich hätte ich die 3 Teile von "Tribute von Panem" nicht am Stück lesen sollen. :-)

Das und der "grosse deutsche Rechtschreib-Test" scheinen wohl bis in tiefste Innerste vorgedrungen zu sein.