Sauer auf Ehemann!!!!!!! Wegen E***

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von balli1982 08.03.11 - 19:52 Uhr

Hallo,

muß jetzt mal meinen Frust mitteilen. Habe bei Ebay einen Hochstuhl verkauft. Vorweg muß ich sagen das wir am Samstag für ein paar Tage verreist sind. Dann habe ich der Käuferin geschrieben, daß sie bitte schnell überweisen soll da sich der Versand sonst um eine Woche verschiebt wg der Reise. Sie hat mir dann am Mittwoch geschrieben ,daß sie überwiesen hat und das es kein Problem wäre wenn ich erst nach der Reise verschicke. Nun da ich ja eine gute Verkäuferin bin hab ich meinem Mann das Paket am Freitag mitgegeben und hab mit ihm besprochen daß ich kurz vor Feierabend nochmal auf Konto kucke und ihm mitteile ob das Geld drauf ist. War natürlich nicht so. Was macht der DEPP, schickt trotzdem los. KÖNNTE IHN VERPRÜGELN!!!!!!!!
Naja und heut sind wir zurückgekommen und siehe da immer noch kein Geld auf dem Konto, aber eine pos. Bewertung bei E*** von der Dame. Hab noch nie erlebt das eine Überweisung ne Woche dauert. Und ich hab schon viel verkauft.

Was soll ich jetzt machen, von der bekomm ich bestimmt kein Geld mehr.

Bitte keine bescheuerten Antworten, da ich selber weiß, wie blöd ich bin.

Danke für eure Antworten

LG Balli

Beitrag von sweetdreams85 08.03.11 - 20:24 Uhr

HI,

Es kommt auf die Bank drauf an.
Kann schon moeglich sein.

Aber bloed ist es schon. Falls die Dame wirklich noch nicht ueberwiesen hat.
Weil das waere eigenverschulden und koenntet nicht mal vorgehen, da ebay drauf hinweist, dass man erst verschicken soll wenn man die Zahlung erhalten hat.

Ich hoffe dass ihr die Zahlung noch erhaltet.

lg sweet

Beitrag von flaschengeist2005 08.03.11 - 22:07 Uhr

Hallo

Schreib sie nochmal an und wenn alles nichts hilft kannst du sie wegen Betrug anzeigen.

Ich habe vor 2 Jahren mal eine Kamera für 450 Euro verkauft und ausversehen auch vorzeitig verschickt. Geld kam natürlich nie an.

Habe dann eine Anzeige geschaltet wegen Betrug ( konnte ja nachweisen das Versichert Verschickt, aber kein Geld auf dem Konto ) und hab zum Glück mein Geld wieder bekommen. Ist ja nicht immer so.

Warte mal bis morgen und dann schreib sie Höflich an.
Meine Überweisungen dauern im moment irgendwie auch fast eine Woche bis sie beim Käufer sind. Keine Ahnung warum.

Hoffe es geht alles gut aus.

LG

Geist

Beitrag von nadeschka 08.03.11 - 23:43 Uhr

Quatsch. Ich würde ihr gleich mailen - ganz freundlich alles erklären und schreiben, dass nun leider noch immer kein Geld von ihr da ist. Ob bzw. wann sie denn überwiesen habe.

Sie scheint sich doch bisher wie ein sehr netter Mensch verhalten zu haben. Freundliche Mail von ihr, gute Bewertung für dich.

Wahrscheinlich dachte sie sich nur, du schickst eh erst nach dem Urlaub, hat also auch Zeit mit der Überweisung und hat diese dann erst gemacht, als überraschend der Stuhl schon ankam.

Würde jetzt nicht gleich unterstellen, dass sie betrügerische Absichten hat.

LG