"schluchzen" im Schlaf - 15 Monate !?!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von hannih79 08.03.11 - 20:13 Uhr

Hallo zusammen,

kennt ihr sowas auch ??

Es kommt nicht oft vor, habe heute morgen zum 2. Mal ( innerhalb mehrerer Wochen ) beim Nachschauen bemerkt, dass mein Mäuschen einfach so im Schlaf "schluchzst" - mal ganz schnell, so dass der ganze Körper vibriert - mal vereinzelt.
Geweint oder sonstiges hat sie kurz vorher aber nicht.

Was ist das - träumt sie dann, oder hat es was anderes zu bedeuten ??

Habe Freitag meinen nächsten Impftermin mit ihr und wollte beim KiA einfach mal nachfragen.

Danke schonmal für alle Antworten

Gruß
Hannih

Beitrag von 221170 08.03.11 - 21:54 Uhr

Meine Tochter ist inzwischen 4,5 und träumt gelegentlich auch recht heftig.
Sie jammert, stöhnt, wimmert, strampelt, wühlt, knuselt.....

Mitunter recht laut sogar. Sie träumt dann und wenn es nicht wirklich heftig wird (mit richtigem wimmern und so..), dann wecke ich sie nicht.
Einige Male habe ich sie dann angesprochen bis sie halb wach war, danach schlief sie wieder ruhiger weiter.

Beitrag von mirela86 09.03.11 - 12:33 Uhr

Hallo,

Mein kleiner ist erst 4,5 Monate und macht das auch manchmal. Gestern Nacht auch. Ich weiss nich ob so kleine Babys schon träumen oder vielleicht den tag verarbeiten und deswegen so schluchzen, meiner weint auch ab und zu aber er schläft weiter. Würde mich auch mal interessieren.

Lg