neu hier..., 5.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von winniepooh08 08.03.11 - 20:21 Uhr

hallo ihr werdenden mamis!
Gehe am Donnerstag erst zum Gyn.
meine frage jetzt, ist es normal, das sich ab und zu mein Bauch total aufbläht und irgendwie ziemlich zieht, und dann nach ca. 5 Minuten wieder weg ist...?
Habe ein bißchen Angst...! Was denkt ihr???
Ne Freundin meinte, das könnten schon die Hormone sein, die irgendwelche Blähungen auslösen... kennt ihr das???

Beitrag von josie-lein 08.03.11 - 20:23 Uhr

Hi,

ich habe erst in knapp 2 Wochen einen Termin !
Mein Bauch bläht sich nicht auf, ich habe nur ab und an leichte Mensschmerzen im Rücken .. aber sonst (noch) nichts !

LG

P.S.: Ich könnte aber seit 1 Woche ständig pupen ... k.A. wieso ?!

Beitrag von winniepooh08 08.03.11 - 20:24 Uhr

komisch alles ne???
wie weit bist du denn???

Beitrag von isi1709 08.03.11 - 20:31 Uhr

Mach dir mal keine Gedanken.
Ich habe mich auch total aufgebläht gefühlt und das ziehen könnten die Bänder sein, die sich vielleicht schon dehnen. Kopf hoch, das wird schon.
Grüße

Isabel 12+3

Beitrag von mommomomo 08.03.11 - 20:33 Uhr

Hi,

mein Bauch wird auch groß und klein. Kann ja nur der Darm sein, aber es wäre wirklich interessant, wodurch das ausgelöst wird...

Lg Mo

Beitrag von pudelschaf 08.03.11 - 20:51 Uhr

Hallo,
ich bin auch neu hier. Ich war heute bei meiner FÄ, auch wegen dieses Ziehens, hatte Angst vor einer Eileiterschwangerschaft - naja und weil ich gehofft habe, dass sie vielleicht schon was sieht #hicks

Sie meinte es dehnt sich so früh noch nichts, das sei die Hormonumstellung.
Das ziehen kommt wohl noch auf uns zu...

Eine schöne Kugelzeit #winke


Beitrag von ksunny 08.03.11 - 21:12 Uhr

hallo...
ich bin auch ca in der 5ssw.
ist meine 2te ss, deswegen weiss ich schon, was auf mich zukommt.
das ziehen ist normal, auch die mens artigen schmerzen... alles im grünen bereich.
der blähbauch kommt wegen den veränderten hormonen.
ich hab tierische bauchsxchmerzen....und mir hilft echt nichts.
habe euch mal was kopiert....

liebe grüße und noch ne schöne kugelzeit !!!
sunny mit nico *24.02.2008 und #ei ( ca 5ssw)

In der Schwangerschaft wird durch die hohe Produktion des Hormons Progesteron der Verdauungsprozess verlangsamt. Das Hormon wirkt entspannend auf die Muskulatur der inneren Organe. Durch den verlangsamten Verdauungsprozess bilden sich mehr Gase und diese Sitzen fest, daher kann es zu schmerzhaften Bauchkrämpfen kommen.



Meist treten die Blähungen zu Beginn der Schwangerschaft auf aber auch wenn Ihr Baby die Darmaktivität behindert kann es wieder zu Blähungen oder auch zu Verstopfungen kommen.



Weiteres können auch Blähungen durch Ihre Ernährungsgewohnheiten kommen.



Bei Windabgängen mit Stuhlabgang suchen Sie Ihren/Ihre Arzt/Ärztin auf.





Tipps:



→ Bewegung

→ Beim Essen Zeit lassen, das Essen gut kauen.

→ Fette Speisen bei Blähungen lieber auslassen.

→ Viel Trinken

→ Joghurt

→ Tee (Fenchel, Anis, Melisse)