Bitte Bild in VK anschauen, was ist das zwischen den Beinen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puppenclub 08.03.11 - 20:23 Uhr

#winke,

beim letzten FA-termin konnte die FA nichts genaues erkennen bzgl. des Geschlechts. Beim 3d sagte sie,könne man es noch schlechter sehen.

Nun ist uns zu Haus auf dem Bild etwas zwischen den Beinchen ins Auge gefallen.#schock Ist das das Geschlecht und wenn ja, ein Junge?

Könnte es vielleicht die Nabelschnur sein, die ist ja sonst nirgends im Bild zu sehen.

Vielen lieben Dank fürs miträtseln. #herzlich

Beitrag von erbse2011 08.03.11 - 20:24 Uhr

würd sagen junge

Beitrag von siebtes-kind 08.03.11 - 20:25 Uhr

vermutlich ein männliches geschlechtsteil.

Beitrag von wartemama 08.03.11 - 20:27 Uhr

Ich bin ja kein Experte.... aber ich würde auch auf das männliche Geschlechtsteil tippen. ;-) #gruebel

LG wartemama

Beitrag von sweetdreams85 08.03.11 - 20:27 Uhr

Hi,

sieht aus wie ein schnippel #liebdrueck

Beitrag von ina175 08.03.11 - 20:27 Uhr

Oh ja, ich tippe auch auf einen Jungen. So sah das 3D Bild von Marius auch :-)

LG, Ina mit Marius (4) und Julia Amalia (*14.12.2010)

Beitrag von sandmann1234 08.03.11 - 20:28 Uhr

guck mal bei mir ich hab auch eins auss der 17ssw. Bei uns wirds ein Junge.

Aber wieso guck die nicht in 2d wenn man in 3d nichts sehen kann?

http://www.baby2see.com/gender/external_genitals.html

Beitrag von puppenclub 08.03.11 - 20:41 Uhr

2d hat sie sich den Zwerg ja auch lang angeschaut und da hat er auch brav für ein mögliches Outing posiert. Aber sie sagt, man kann es nicht eindeutig unterscheiden, sie "TIPPT" eher auf ein Mädchen, weil der wichtige Teil für einen kleinen Herren (noch) fehlt bzw. nicht zu erkennen war.

Manno, wir wollten uns nicht verrückt machen und eigentlich keinen "TIPP", sondern entweder kann man was sehen oder nicht. Deswegen hat sie sich dann für: man kann noch nichts sehen entschieden.

Vermutlich hat sie recht, aber das Bild provoziert ja geradezu, dass man annimmt, es sei ein männliches Geschlechtsteil. ;-)

Beitrag von puppenclub 08.03.11 - 20:42 Uhr

#winke,

die Seite habe ich auch abgespeichert, aber für mich ist das Bild alleine ja schon ein Rätsel, #schein

es nun noch mit den Bildern der Website zu vergleichen, überfordert mich. #schwitz

:-D

Beitrag von thereschen 08.03.11 - 20:28 Uhr

Nunja, ich finde, man kanns kaum übersehen ;-)
JUNGE!?

LG

Beitrag von sophie112 08.03.11 - 20:34 Uhr

Ich würde mich da nicht festlegen. Das könnte alles mögliche sein. Und wenn der Dok sagt er erkennt es nicht, wird es sicherlich nicht so deutlich auf einem US zu sehen sein. Ich denke, dass es irgendwas anderes ist.

LG Sophie

Beitrag von kiri23 08.03.11 - 20:35 Uhr

hey..also ich als laie sehe da auch was männliches aber mal im ernst!!: der arzt ist doch der fachmann und warum sagt man kann das nicht sehen????

ich würd ja immer eher dem fachmann glauben...viell ist es tatsächlich nur die nabelschnur!??

Beitrag von princesska 08.03.11 - 22:01 Uhr

erlich gesagt finde ich nicht das es zum baby gehört , es könnte alles sein sogar die nabelschnur .. ich glaube das ist nicht vom baby . dazu ist es einfach viel zu gross für ein geschlechts teil .. hab 2 jungs und in der woche waren die schnipes winzig.#rofl es sei den deins hat ein riesen teil .. im vergleich zum körper ist es wirklich gross #schrei

vielleicht ist es aber auch wirklich junge #zitter da kann dir hier keiner sagen -...bin schon gespannt auf dein outing..:-D

Beitrag von sternschnuppe215 09.03.11 - 09:32 Uhr

ich hab solch Foto "von unten" gemacht, in meiner VK

... es hat sich immer wieder bestätigt...

#winke