Ovitrelle und SST????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von schnuffeltuch 08.03.11 - 20:39 Uhr

Hallihallo,

jetzt muss ich mal blöd fragen hier...sorry. #schein

Ich hab am 23.02. mit Ovitrelle ausgelöst....IUI + ES waren am 25.02.

Also bin ich heute ES+11 und Ovitrelle+13

Heute mittag hab ich mit einem 10er positiv getestet....war der 2. oder
3. Urin...weiß ich nicht mehr so genau....der Test war leicht, aber
gut sichtbar positiv.

Nun hab ich Angst, dass das noch vom Ovitrelle kommt. #kratz

Aber im Netz les ich immer nur, dass es bis zu 10 Tagen dauert bis das
wieder abgebaut ist.....was meint ihr...könnte ich Glück
haben und er ist tatsächlich positiv???

Bin grad total verunsichert. #zitter

Grüssle Claudia

Beitrag von motmot1410 08.03.11 - 20:44 Uhr

Die Ovitrelle enthält nur 6500 IE und ist nach ca. einer Woche raus ;-)

Du bist also schwanger #huepf

Beitrag von schnuffeltuch 08.03.11 - 20:49 Uhr

Hallöle...

wow....ich kann das noch gar nicht glauben....das wäre einfach
zu himmlisch. #winke

Ich hatte Ovitrelle 250 Mikrogramm/0,5 ml....sind das auch
6500 IE??

Danke dir für deine Antwort...das macht Mut. #huepf

Beitrag von pelusa2010 08.03.11 - 21:05 Uhr

Sag ich doch...SCHWANGER!!! #schwanger#schwanger#schwanger

Beitrag von motmot1410 08.03.11 - 21:05 Uhr

Ja sind es! Steht auch im Beipackzettel ;-)
Ich habe vor meiner Punktion damit ausgelöst und hatte dann bei PU+12 (das entspricht ES+12) meinen ersten positiven SST. Glauben konnte ich es auch nicht und obwohl ich eigentlich wußte, dass es nicht mehr die Auslösespritze sein kann, hab ich hier trotzdem noch mal nachgefragt #rofl
Die Ovitrelle ist es nach 13 Tagen definitiv nicht mehr.
Du darfst Dich also schon mal vorsichtig freuen #herzlich

Beitrag von schnuffeltuch 08.03.11 - 21:11 Uhr

DANKE SCHÖÖÖÖÖN....... #huepf #huepf

Stimmt...irgendwie will man immer noch 1000 mal 'ne Bestätigung
bekommen. #schein

...tztztzt.....dat Sabinchen is wieder überall. #rofl #rofl ;-)

Beitrag von susi-su 08.03.11 - 22:34 Uhr

Hallo Claudia,

ich will dir nicht die Hoffnung nehmen, nur sagen, dass bei mir die doofe Ovitrelle bis 13 Tage nach spritzen auf einem 10er sichtbar war.
Ich scheine zu den wenigen Menschen zu gehören, die trotz viel Flüssigkeitszunahme das Zeug schwer abbauen.
Ich hoffe für dich, dass es dein eigenes hcg war...#liebdrueck
Ich denke, wenn der Test morgen stärker ist, dann ist ds ein gutes zeichen. Das wurde er bei mir nie...

Beitrag von karinundfabian 09.03.11 - 07:51 Uhr

Da hilft nur eins....die nächsten Tage mit dem gleichen Test testen. Sollte die Linie stärker werden liegt es nicht mehr an der Ovitrelle!
Drücke dir ganz fest die Daumen!