Wie Immunsystem stärken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blinksternchen 08.03.11 - 20:53 Uhr

Hallo zusammen,
nach einer beschwerdefreien ersten SS scheine ich bei Nummer 2 alles mitzunehmen, was an Bazillen so rumfliegt.
Ich hab schon Penicillin gg eine Drüsenentzündung usw. hinter mir. Ich hab auch schon Akupunktur fürs Immunsystem bekommen. Nun bin ich wieder fett erkältet. Ich nehme SS-Vitame Gynvital und ernähre mich gesund.
Ich kenne mich zwar ganz gut mit Naturheilkunde usw. aus bin aber diesmal ziemlich ratlos, da ich meinen Körper so nicht kenne.
Erlebt jemand Ähnliches und was unternehmt ihr?
Danke euch, BL#winke

Beitrag von princesska 08.03.11 - 21:04 Uhr

oh ja ist meine 3 sw und ich war kein einziges mal krank und bei dieser sw musste sogar im kh liegen wegen schwerer grippe!!!!


ich kann dich beruhigen es ist nicht dein körper de spinnt sonder die umwelt einflüsse.. vielle die jahrelang keine grippe hatten und nicht sw sind waren richtig lahmgelegt in diesem jahr ,das volle programm :-[voll komisch ... dieses jahr hats alle erwischt warscheinlich lag es am wetter oder so und die vieren werden immer härter und viele antibiotikas helfen nicht mehr ..wenns wärmer wird wird alles besser..


klaar kann man seine imunität sterken .... ich machs mit actimel und vitamin c


n.22 ssw ü-ei#huepf

Beitrag von nikon3000 08.03.11 - 21:22 Uhr

Globuli?

Beitrag von blinksternchen 08.03.11 - 21:33 Uhr

MMMH, mach ich schon, sonst wäre der Infekt viel schlimmer, nehme ich an.
Aber ich will ja vorbeugen und gar nix mehr kriegen.
Höchstens Ferrum phosphoricum fällt mir noch ein.

Beitrag von wunschkind-1-1-1 08.03.11 - 21:46 Uhr

Ich trinke jeden Tag ein Aktimel, hatte zwar auch ne Erkältung aber die war nicht so lange wie ich es sonst kenne. UND ich arbeite eng mit einer guten Homöopathin zusammen!!!

Beitrag von froeschlein2011 09.03.11 - 09:27 Uhr

Huhu,

ich war am Anfang meiner SS Ziemlich erkältet. Habe mich dann mit Eigenbluttherapie behandeln lassen und hatte bis jetzt Ruhe. :-D

Lg froeschlein 38. SSW