Sonne ins Gesicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beckie83 08.03.11 - 21:04 Uhr

Hallo #winke

Die letzten Tage ist das Wetter draußen ja mehr als super und ich kann mich kaum in der Wohnung halten :-)

Wie ist das mit der Sonne?
Sie ist ja nun jetzt noch nicht so stark wie im Sommer, sollte ich trotzdem darauf achten das er nicht zuviel Sonne ins Gesicht bekommt? Oder noch besser gar keine?

Er ( 19 Wochen) schläft im KiWa meist, sprich sie blendet ihn nicht direkt ins offene Auge.

Er ist halt türke, hat also etwas dunklere Haut von Natur aus.

Sollte ich jetzt schon eincremen?

Danke für Eure Antworten.

Beitrag von shakira0619 08.03.11 - 21:08 Uhr

Quatsch. Es ist doch noch keine Sonnencreme-Zeit. Die Sonne wärmt. Das war es aber auch schon.

Beitrag von beckie83 08.03.11 - 21:12 Uhr

HalB Türke sollte das heißen :-)

Beitrag von chidinma2008 08.03.11 - 21:22 Uhr

hallo
nein brauchst du nicht es ist ja noch keine richtige sonne,meine beiden sind auch halb deutsch und afrikaner ich habe sie noch nie eingecremt auch den großen nie selbst im Hochsommer nicht.

dunklere Haut machen ein paar sonnenstrahlen nicht so viel aus wie hellere

lg

Beitrag von gussymaus 08.03.11 - 23:17 Uhr

selbst mich und meine mozarellakinder (ostfriesenjungs halt) creme ich noch nicht ein... was soll man denn dann im süden noch machen?!

nein ohne witz: das wird vor allem ein dunkleres kind abkönnen... und im kinderwagen ohne direkte sonne erst recht!