Listeriose

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrismart 08.03.11 - 21:09 Uhr

Ich hab ein Anliegen:

Ich hab leider erst zu spät darüber nachgedacht :-( . Heute waren bei uns in der Stadt ein paar Hansel (Karneval) unterwegs die Brezeln und Saitenwürstchen verteilt haben. Ich hab auch eins
Saitenwürstchen gegessen. Kalt!
Jetzt mach ich mir voll die Gedanken. #schock
Ich weiß...man darf/sollte kalte Saitenwürstchen nicht essen wegen Listeriosegefahr. Habs jetzt aber doch gemacht.:-[

Würdet Ihr euch Gedanken machen? #kratz

Bin jetzt in der 14.SSW.

Beitrag von kiri23 08.03.11 - 21:12 Uhr

was ist den in sonem saitenwürstchn drin?

Beitrag von nikon3000 08.03.11 - 21:13 Uhr

na, google doch mal ob Saitenwürstchen eine gefahr darstellen!

Beitrag von chrismart 08.03.11 - 21:16 Uhr

Das Saitenwürstchen besteht aus Rind- und Schweinefleischmasse und ist in einem Naturdarm. Und sie ist gebrüht.

Beitrag von chrismart 08.03.11 - 21:19 Uhr

Naja...man sollte sie halt nicht unbedingt kalt essen weil die Oberfläche Nährboden für Listerine bildet. Ausser das Päckchen ist frisch aufgemacht.

Ich glaub ich mach mir einfach zu viele Sorgen was man in der SS machen und essen darf und was nicht. #schock

Beitrag von flaqita 08.03.11 - 21:18 Uhr

Saitenwürstchen sind gekocht und nicht roh. Wären sie roh, würde das Brät davon laufen. Also von daher keine Gefahr meiner Meinung nach.

Saitenwürstchen sind Wiener Würstchen.

Beitrag von chrismart 08.03.11 - 21:22 Uhr

Ja, genau. Wiener Würstchen.

Im Netz steht man sollte sie halt nicht kalt essen.

Ich glaub ich les zu viel im I net. Man wird nur verunsichert. #zitter

Beitrag von kiri23 08.03.11 - 21:26 Uhr

mach dir doch nicht so einen kopf...wenn wir alles glauben was im internet steht dürften wir garnix essen.

ich esse was schmeckt..meine fa hat gesagt ich soll bei rohem fleisch aufpassen und rohe eier das wars..

ab und zu ess ich sogar salami...leberwurst.
trink ne cola u n kaffee wenn mir danach ist!
hauptsache es geht mir und dem krümel gut und mach dich nicht verrückt...

am besten immer nebenbei beim frauenarzt fragen wenn du termin hast..er sagte zu mir die frauen lassen sich durch ratgeber und durch das internet total verunsichern!

Beitrag von chrismart 08.03.11 - 21:33 Uhr

Da hast du Recht. So hilfreich das Internet auch sein mag aber es verunsichert auch einen total. #gruebel

Mein FA hat auch zu mir gesagt ich soll kein rohes Fleisch essen weil ich nicht gegen Toxoplasmose immun bin.
Und natürlich auch rohe Eier.

Naja....ist halt auch meine erste SS. Da macht man sich sowieso viel mehr Gedanken. #klatsch

Beitrag von gingerbun 08.03.11 - 22:19 Uhr

Ach Quatsch - mach Dir da blos keine Gedanken drüber!!!
Britta
PS: Wenn es Dich beruhigt: Ich hab in der Schwangerschaft alles gegessen, unser Sohn ist kerngesund!