an alle Schwangeren!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrsmarmalade28 08.03.11 - 21:33 Uhr

Wie oft hattet ihr GV vor dem Eisprung? Und hat jemand von euch schon vor dem positiven Test etwas von einer Ss bemerkt?

Der 12.03 ist mein NMT. Let's hope! Ich merke gar nichts! Nur das mein Busen druckempfindlich ist seit 2 Tagen und ich wirklich oft Appetit auf saure Gurken habe! Mag die ja auch so, aber seit einigen Tagen, koennt ich die jeden Tag essen!

Es ist schwer sich nicht reinzusteigern, wenn man sich immer den Zyklus notiert und weiss wann die naechste Periode erscheinen soll! Sind die laengsten 2 Wochen!!!

Vielen Dank fuers Lesen und beantworten!

Beitrag von bini11 08.03.11 - 21:40 Uhr

huhu

wir hatten 3 mal vor dem ES #sex alle zwei Tage!
Und noch einen an ES hinterhergeschickt #schwimmer :-D

Ich hab nix gemerckt vor NMT, hatte alle Anzeichen auf Mens wie immer und dann an NMT+1 POSITIV #huepf

Na dann wünsch ich dir viel Glück und hoffe das es geklappt hat ;-)

D hilft nur abwaeren und tee trinken ;-)

lg bini (9.SSW) #winke

Beitrag von wunschkind-1-1-1 08.03.11 - 21:42 Uhr

bei meiner 1. SS hatte ich 3 Tage vor NMT pos. getestet, Brust war empfindlicher als sonst und sonst hatte sich nix getan.

bei meiner 2. SS hatte ich am NMT pos getestet und hatte Brustspannen wie irre

bei meiner 3ten SS hatte ich 2 Tage VOR NMT nega. getestet und 2 Tage danach dann doch pos. und hatte Übelkeit und die Brust wieder wie irre!

Beitrag von missreef 08.03.11 - 21:46 Uhr

hallo,

schau dir mein ZB an:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/789612/564630

Anzeichen hatte ich an NMT eigentlich keine. Nur ab und an ein ziehen der Mutterbänder auf Toilette.
Die empfindlichen Brustwarzen sind erst eine Woche später dazu gekommen.
Übelkeit hält sich immernoch sehr in grenzen.

LG
Missi 6+7

Beitrag von alisia0711 08.03.11 - 21:58 Uhr

Also um deine Frage zu beantworten, wir hatten jeden Tag #sex und kurz nach dem Eisprung hatte ich schon gewusst dass es geklappt hat. War einfach so in meinem Kopf.
Dann habe ich zum ersten Mal 3 Tage vor meiner Menstruation positiv getestet, dabei war aber der eine Strich fast durchsichtig.
Einen Tag spaeter wurde er schon deutlicher.
Bin mittlerweile in der 11 SSW.


But lets hope..and good luck

i wish u the best

ich + baby inside (11.SSW)

Beitrag von jeyelle 08.03.11 - 22:30 Uhr

Also wir hatten direkt nachdem der Ovulationstest grünes Licht gegeben hatte #sex und nochmal 2 Tage später... was aber wahrscheinlich schon nach dem Eisprung war.

Anzeichen... naja ich habe sie nicht direkt als solche wahrgenommen. Zwar waren meine Brüste überempfindlich (Treppen runter tats echt irre weh) aber in abgeschwächter Form hatte ich das schon öfter im Zuge von PMS. Ich hatte allerdings von Anfang an ein gutes Gefühl, wollte mich jedoch nicht darauf einlassen, um nicht entäuscht zu sein. Getestet habe ich dann 1 Tag nach NMT und hatte mir vorsichtshalber schon meinen Lieblingswein kaltgestellt, so als Tröster, falls der Test negativ ist.


LG