Norisbank- vorgemerkter Umsatz ist weg

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von joann210586 08.03.11 - 21:46 Uhr

Hallo,

hatte ja vor einiger Zeit schon mal geschrieben wegen dem neuen Konto bei der Norisbank.

Jetzt hab ich wieder ein Problem. Heut mittag hatte ich gesehen, dass unsere Telefonrechnung in den vorgemerkten/noch nicht gebuchten Umsätzen stand.

Entsprechend "niedrig" war das Guthaben. Eben wollte ich was überweisen und wundere mich, warum ich so viel Geld hab.

Ja, die Telefonrechnung ist nicht mehr in den vorgemerkten Umsätzen. Aber auch nicht in gebuchten oder ähnlichen. Sondern einfach weg.

Taucht das wieder auf? Ich mein, irgendwo muss doch die Telefonrechnung abgebucht werden oder? Nicht, dass die jetzt im Nirvana verschwindet und ich Ärger mit unserem Telefonanbieter wegen nicht gezahlter Rechnung bekomme. Konto ist jedenfalls gedeckt.

Eine andere Überweisung hängt wiederum noch in den vorgemerkten Umsätzen (seid gestern).

Bei wem ist das ähnlich? Bin ich irgendwie zu schnell oder zu blöd für Onlinebanking bei der Norisbank?

Beitrag von arienne41 08.03.11 - 22:16 Uhr

Hallo
Ich würde sagen das die Bank die Rechnung zurück gehen ließ weil keine Deckung da war.
Also eine Rücklastschrift.

Beitrag von joann210586 09.03.11 - 06:21 Uhr

Nein, Konto ist mehr als ausreichend gedeckt.

Beitrag von king.with.deckchair 09.03.11 - 17:12 Uhr

Unfug.

Beitrag von keya86 08.03.11 - 23:06 Uhr

Bei mir war das immer ähnlich.
Es waren bei mir immer Gutschriften in den Vormerkposten und abends waren sie dann plötzlich verschwunden.
Aber meistens am nächsten morgen um 10,00uhr waren alle Gutschriften bei den gebuchten Umsätzen zu finden.
Also keine Panik. Die Norisbank ist bei Buchungen sowieso immer ein bisschen langsam.

Beitrag von joann210586 09.03.11 - 06:24 Uhr

Ah ok.

Hab eben mal geschaut, jetzt ist alles offene gebucht.

Seltsam die Bank und deren Überweisungsausführungen. Muss ich mich wohl erst noch dran gewöhnen.

Beitrag von king.with.deckchair 09.03.11 - 17:18 Uhr

Das ist nicht "seltsam" - ohne Onlinebanking bekommt das einfach nur nicht mit!

Beitrag von chi2110 09.03.11 - 15:36 Uhr

huhu...

das passiert bei uns jeden monat bei der deutschen bank wenn das gehalt von meinem männe sich ankündigt... dann steht es in den vorgemerkten umsätzen am abend verschwindet es plötzlich ganz und über nacht wird es dann doch gebucht #kratz...

das hat dann mitunter die auswirkung das wir bei dem vorgemerkten umsatz schon geld holen können vom geldautomat und abends ist dann ein minus drauf weil das geld ja wieder weg ist... nächsten tag ist dann wieder alles hübsch....

mein konto ist bei der sparkasse... da gibt es sowas nicht... die buchen irgendwie auch öfters und nicht nur über nacht... und verschwunden ist da auch nie was #rofl

lg

Beitrag von king.with.deckchair 09.03.11 - 17:17 Uhr

Das ist völlig normal und kommt bei der Deutschen Bank auch ständig vor.

Guckst du:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=28&tid=2920707