uuuuppsss... :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von saika18 08.03.11 - 21:49 Uhr

Guten Abend...

Habe mir grad vor einer Stunde selber Haare gefärbt habe.
Vorne am Poni blond und alles andere dunkel braun.

Jetzt ist mir bei der Blondierung was auf meine stirn gekommen und es hat angefangen zu juken und wurde rot..

Als ich in der Ausbildung wa ha es mir nix ausgemacht als ich blondierung auf den Fingern hatte bei auf tragen wenn ich manchmal die handschuhe nicht anhatte.

Aber da ich jetzt schwanger bin ..frage ich mich schon ob es schlimm wäre???

ob mein baby einen fleck an der stirn kriegen würde oder so



mache ir sorgen...

danke schonmal

saika18 und krümmel 17+5

Beitrag von carrera 08.03.11 - 21:51 Uhr

Was?!

Wie soll denn dein Baby nen fleck an die Stirn bekommen?

Hast du die Farbe vielleicht inhaliert?#rofl

Beitrag von rike1409 08.03.11 - 21:52 Uhr

Hallo!
Soweit ich weiß, sollte man das Haare färben in der SS sowieso unterlassen ;-)

Beitrag von haruka80 08.03.11 - 22:02 Uhr

Entschuldige, meinst du die Frage wirklich ernst???

Ich verstehe die Logik nämlich nicht ganz...
Es ist doch klar, dass man in der SS auf vieles anders reagiert und grad chemische Haarfärbemittel können schnell zu Hautveränderungen führen, überleg mal, was für Hormone du in dir hast, dass du da anders reagierst ist nicht verwunderlich. Man soll ja auch nicht ins Solarium.
Beim Färben scheiden sichja die Geister, einige Frisöre sagen ja, andere sagen nur Foliensträhnen und wieder andere sagen: bloß nix.
In Amerika steht auf den Haarfärbepackungen, dass es Schwangeren verboten ist zu färben, weil es das Kind schädigt (hat meine Hebi erzählt, die hat mal 3 Jahre in den USA gearbeitet).

Aber warum dein Kind nen Fleck auf der Stirn haben sollte,weil du da Ausschlag hast...die Logik ist mir echt zu hoch#rofl entschuldige;-)

L.G.

Beitrag von littlehands 08.03.11 - 22:08 Uhr

War bestimmt nicht so ernst gemeint,mit dem Fleck auf der Stirn des Babys.

Beitrag von haruka80 08.03.11 - 22:11 Uhr

oh, ich hab hier schon soviele ernst gemeinte Fragen gelesen, da würds mich nicht wundern.

Beitrag von saika18 08.03.11 - 22:29 Uhr

nein ich frag ja nur weil ne freundin von mir die mal ss war wurde von einer kleinen ratte gebissen am schenkel in der ss und als die kleine geboren wurde hatte sie einen großen muttermal auf dem schenkel und da sie haare rausgewahsen ....

ist kein scherz es ist so!!

Beitrag von yes92 08.03.11 - 22:31 Uhr

#schock#zitter


#rofl#rofl#rofl

Sorry. Das wird wohl kaum was mit der Ratte zu tun haben.

Beitrag von carrera 08.03.11 - 22:31 Uhr

Jaa sicher!!#rofl

Beitrag von saika18 08.03.11 - 22:50 Uhr

ah denkt was ihr wollt...:-(

Beitrag von carrera 08.03.11 - 22:59 Uhr

:-p

#winke

Beitrag von yes92 08.03.11 - 22:03 Uhr

Eine Bekannte meinte mal ihre tochter habe einen Rotstich in den Haaren weil sie sich in der ss die Haare Rot gefärbt hat.#rofl Und ihre Tochter sei mit Haaren auf dem Rücken in Form einer Hand zur Welt gekommen weil sie sich wärend der ss erschreckt hat und dabei auf den Bauch gefasst hat#rofl#rofl#rofl

Beitrag von carrera 08.03.11 - 22:04 Uhr

#schock#zitter#gruebel

Beitrag von london11 09.03.11 - 12:49 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von littlehands 08.03.11 - 22:13 Uhr

Laß Dich doch nicht so verunsichern hier.In der Schwangerschaft hat man einfach mit Hautveränderungen zu tun und reagiert vielleicht auf Dinge,die einem sonst nichts ausmachen.
Ich geh jetzt davon aus,daß das mit dem Baby und dem Fleck auf der Stirn ein Spaß war...
Ich habe schon so oft gehört,daß Haarefärben in der SS nicht schädlich ist-bin selbst zum 3. Mal schwanger und habe mir jedes Mal die Haare bei Bedarf gefärbt.Meine Kinder sind kerngesund.

Beitrag von frickelchen... 08.03.11 - 22:31 Uhr

#rofl

Beitrag von klara4477 08.03.11 - 22:38 Uhr

#schock #heul #rofl... sorry, aber... #rofl...

Beitrag von sunnyloca 08.03.11 - 22:42 Uhr

Du bist aber jetzt nicht die gleiche Schwangere wie die, die letztens fragte, ob der Embryo wirklich den Mutterkuchen aufessen würde, wenn sie selber wegen Übelkeit kaum was runterbekäme - oder??? ;-)

Sorry! #liebdrueck Aber die Frage ist echt zu cool! #rofl

Beitrag von carrera 08.03.11 - 22:44 Uhr

#schock#zitter#schwitz#rofl#heul

Beitrag von saika18 08.03.11 - 22:48 Uhr

nein, ich bins nicht... :D:-p

Beitrag von waiting.for.an.angel 08.03.11 - 22:55 Uhr

JETZT muss ich brüllen loool

Beitrag von xxbeexx 08.03.11 - 23:02 Uhr

WAAAAS??? #rofl#rofl#rofl

HAHAHA was ist das denn für eine wirklich GEILE Frage! Hast du den Link noch? Das würde ich zu gern durch lesen hahahahha....

Ich habe gerade sooo laut aufgelacht...

Danke! Dieser ganze Thread hat meinen Tag gerettet#rofl#rofl#rofl

Beitrag von sunnyloca 08.03.11 - 23:31 Uhr

Nein, den Link hab ich nicht, weil ich nicht drauf geantwortet habe. WENN ich nämlich geantwortet HÄTTE, dann hätte ich wohl geschrieben, dass das stimmt, aber dass es erst gefährlich wird, wenn der Mutterkuchen aufgegessen ist. Denn der Mutterkuchen ist schließlich genau dafür da, aber wenn der weg ist, dann isst das Baby ja die anderen Organe und das kann lebensgefährlich für die Mutter werden... Hab ich mir dann aber doch verkniffen. ;-)

Aber: Ich schreibe mit ein paar Mädels in einem Privatforum und ich hab den Beitrag damals da rein kopiert, weil ich ihn so lustig fand. Das hier ist der Originaltext:

Hallo liebe kuglies.
ich muss mich denke ich mal ausheulen, denn - HEUTE habe ich noch garnichts gegessen, bzw. ich bekomm nichts runter :(
aber ich denke ich werde mich demnächst ans essen ranmachen..
.. muss ich mir jetzt gedanken machen, das wenn ich heut nichts gegessen habe, das etwas nicht stimmt mit dem kleinen? bin heute in der 9+3 ssw.
mach mir natürlich gedanken, das ich fast heulen könnte. aber ich hoffe das ihr mich beruhigen könnt?
hab nämlich gehört, das wenn die mama nichts isst, das der kleine denn vom mutterkuchen was isst?
hmm.

lieben gruß & sorry fürs

die besorgte kaiira + (9+3 SSW)


Der Beitrag war um 30.11.2010 herum. ;-) Vielleicht hast du ja selber Lust, ihn hier zu suchen.

Beitrag von carrera 08.03.11 - 23:33 Uhr

Brüll!!!!!

Aahh wie geil#rofl

Kann ja nur von nem Fake stammen.

Beitrag von sunnyloca 08.03.11 - 23:37 Uhr

Nein, war kein Fake.

Hab den Link doch gefunden:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&id=2920108